@PaulaPiechotta | 8,984 followers
Chrupalla lobt Kretschmer. AfD lobt Wagenknecht. Wagenknecht lobt Kretschmer. Absurde Zeiten. Und alle denken sie, von mehr gesellschaftlicher Zerrüttung profitieren zu können. thueringer-allgemeine.de/politik/wagenk…
Ukraine-Krieg: Wagenknecht lobt CDU-Politiker
thueringer-allgemeine.de

Tweet Engagement Stats

Stats are based upon replies and quotes of this tweet

Engagement Map

Quotes
Replies
Retweets
Trendsmap

Replies and Quotes

Total of 22 replies and 1 quotes found
In reply to @PaulaPiechotta
Nun, es wird Zeit... dass der deutsche Michel aufwacht. Das hat nichts mit profitieren zu tun, sondern mit der Tatsache einer völlig falschen Politik in #Deutschland. Unser Land wird derzeit an die Wand gefahren, wegen einer korrupten #Ukraine usw. 🙏
 
In reply to @PaulaPiechotta
Ihr Text ist absurd und er beweist klar, dass es Ihnen nicht um die richtigen Argumente geht, sondern nur um die Parteizugehörigkeit. Sind die Grünen eigentlich stolz auf die gesellschaftliche Zerrüttung, die sie verursacht haben und weiterhin verursachen? #GrünerMist
 
In reply to @PaulaPiechotta
Sorry, ihre Aussage ist undemokratisch. in einer immer totalitärer werdenden Welt, die scheinbar nur noch aus Haltung besteht, in der Partei-Politik wichtiger ist als Sachverstand, müssen die wenigen mit gesundem Menschenverstand sich zuarbeiten. Andernfalls wird es sehr finster pic.twitter.com/2DRBKQ0ZNW
 
In reply to @PaulaPiechotta
Wow welche Trollarmee haste denn da gerade geweckt. Sind ja übel die Kommentare hier.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Das ist Demokratie.🙋‍♀️Oder sollte es sein. Ohne Diffamierung. Ohne Meinungsausschluss. Ohne Sie, vielleicht. Miteinander reden, diskutieren...wofür bezahlen wir euch Flachpfeifen?
 
In reply to @PaulaPiechotta
Und ihr lobt euch nur selber🤡
 
In reply to @PaulaPiechotta
Nein, es sind zur Zeit diejenigen, welche die Wahrheit sagen #Wagenknecht #Nordstream2 #SteuernsenkenaufALLES #keineGasumlage #PREISDECKEL #Sanktionen beenden 🙏🍻👍🥂🍷🍸🍹
 
In reply to @PaulaPiechotta
Warum sollte das nicht richtig sein, es geht um Inhalte und nicht die Partei dahinter. Eine sachliche Auseinandersetzung also. Aber grünen Ideologen ist das fremd.
 
In reply to @PaulaPiechotta
…offensichtlich haben Sie inhaltlich nichts entgegenzusetzen, dann müssen eben billige Unterstellungen herhalten.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Dass die aktuelle Politik falsch sein könnte, ist ausserhalb jeglicher Diskussion und Überlegung, oder? Dass Demokratie über Richtungen hinaus funktioniert, darf nicht sein? Das grüne Politik einfach menschenverachtend wahrgenommen wird, blendet Ihr aus.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Kretschmer und Wagenknecht sind die vernünftigsten und besten Politiker, die wir haben. Die Grünen zerstören vorsätzlich die wirtschaftlichen Grundlagen des Landes und unterstützen offene Neonazis in der Ukraine. Tatsächlich absurde Zeiten!
 
Absurdistan liegt gleich umme Ecke.
 
In reply to @PaulaPiechotta
..... und ihre Partei regiert in Sachsen u.a. mit der CDU. Absurd
 
In reply to @PaulaPiechotta
Vereinfacht gesagt, die sind alle voll doof!
 
In reply to @PaulaPiechotta
Das ist unwahr. SPD u Grüne verschieben den Diskurs für eine neue Politik des Sozialen in Verbindung mit einer ökologischen Politik nicht. Sie bleiben vethaftet neoliberalen Politikansätzen anstatt diese zu kritisieren. Nichts passiert bei Mieten, sozialer Ungleichheit ...
 
In reply to @PaulaPiechotta
Ihr seid ja verantwortlich dafür.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Es sieht so aus, als ob das alte Schubladendenken nicht mehr hilft. Jeder sollte einen Politiker loben, wenn das, was er sagt, richtig ist.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Die vernünftigen politischen Kräfte bündeln ihre Aktivitäten gegen die #AmpelDesGrauens. Da ist sinnvoll und vor allem dringend erforderlich! #AmpelDesGrauensRuecktritt #GruenerMist #GruenenInkompetenz #GrueneRausausdenParlamenten
 
In reply to @PaulaPiechotta
PauPie, meinst Du, dass sich die #GrueneDoppelmoral durchsetzen wird? Ich sage: Atomkraft Nein Danke Ihr hättet mit Schröder und Fischer viel mehr machen können. Parteien, welche Probleme verursacht haben, werden diese nicht lösen. Es braucht neue Parteien.
 
In reply to @PaulaPiechotta
Sollen sie sich alle gegenseitig an die Gurgel gehen? Ihr seid doch sonst auch gegen Spaltung. Also was nun?
 
In reply to @PaulaPiechotta
Und alle Politiker der "demokratischen Parteien" unterscheiden sich "Null". Dazu kommt, dass die grünen Kommunisten der 10%-Minderheitspartei Wirtschafts- und Aussenminister stellen, gegen den Willen von 90% der Wahlberechtigten, ausgewürfelt im Hinterzimmer, sehr demokratisch!
 
Over 2 replies and quotes not shown

Retweeters

No retweeters found
64 retweeters not shown
For access to this functionality a Trendsmap Explore subscription is required.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

Thanks for trying our Trendsmap Pro demo.

For continued access, and to utliise the full functionality available, you'll need to subscribe to a Trendsmap Pro subscription.

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.