@ReemAlabali | 13,592 followers
Gemeinsam für ein modernes #Einwanderungsland. Wir stehen zusammen für ein Einwanderungsrecht auf der Höhe der Zeit mit besserer u schnellerer Einbürgerung - im Bund und im Land.
Vielen Dank für den guten Austausch, lieber @BorisPistorius!

Tweet Engagement Stats

Stats are based upon replies and quotes of this tweet

Engagement Map

Quotes
Replies
Retweets
Trendsmap

Replies and Quotes

Total of 39 replies and 1 quotes found
In reply to @ReemAlabali
Zur Zeit sind wir ein Invasionsland, da wir weder kontrollieren können wer kommt und wie viele. Ein Einwanderungsland steuert Migration nach strengen Kriterien. Davon sind wir Lichtjahre entfernt...
 
In reply to @ReemAlabali
Wer eines der am Dichtesten besiedelten Länder der Erde als #Einwanderungsland bezeichnet, kann nur auf die Baumschule gegangen sein. Oder eben ständig Pech beim Denken haben. @spdde
 
In reply to @ReemAlabali
Wir sind kein Einwanderungsland! A. Viel zu klein! B. Ein Einwanderungsland stellt Anforderungen an die Einwanderer, sie dürfen nicht der Allgemeinheit finanziell zur Last fallen. Deutschland ist von daher für "Einwanderer" schlicht politisch gewolltes Beuteland.
 
In reply to @ReemAlabali
ihr fördert leider die Einwanderung in das Bürgergeld.
 
In reply to @ReemAlabali
Völlig falscher Ansatz
 
 
Solange die "Einwanderer" regulär anreisen, Anträge stellen, Arbeit oder Vermögen und Integrationswillen nachweisen und nicht auf dem Mittel(losen)meer eingesammelt und ins Schlaraffenland gebracht werden, ist das zu begrüßen.
 
In reply to @ReemAlabali
Ihr macht dieses Land zu einem guten Entwicklungsland. Weiter so ,ihr schafft das.
 
In reply to @ReemAlabali
Wer bereit ist sich den Regeln und Gesetzen in Deutschland unterzuordnen und friedlich mit uns zusammen lebt, ist herzlich willkommen. Wer das nicht will, ist kein Einwanderer sondern ein Invasor, Betrüger oder Erpresser. Diese müssen zum Wohle Aller abgelehnt werden.
 
In reply to @ReemAlabali
Deutschland ist kein Einwanderungsland, es wird immer wieder von Migrantenwellen ,weil linke Politik es erlaubt ,überrollt. Die Kosten trägt allein der deutsche Steuerzahler.
 
In reply to @ReemAlabali
Genau, und deshalb baut @ostkurve ein #abschiebezentrum am #BER ... herzlichen Glückwunsch!
 
In reply to @ReemAlabali
Islamisten am Vormarsch! Mehr Messerstecher ins Land holen!
 
In reply to @ReemAlabali
Na dann erzähl mal wie man die DeutschpassinhaberInnen ihre Leistungen integrieren, damit sich Deutschland wieder nach oben bewegt. Die Facharbeiter von 2015 stehen bis heute nicht zur Verfügung. Nicht allein der Pass bringt Integration. Und Metzger haben wir bereits genug.
 
In reply to @ReemAlabali
Wenn Einwanderer Politik für Einwanderer und nicht für 🇩🇪 machen. 🇩🇪 wird das erste arabisch-afrikanische Land Europas sein 🥳
 
In reply to @ReemAlabali
Wenn Deutschland pleite ist, hört es auf! Also demnächst 🤨
 
In reply to @ReemAlabali
Alle rein in das Sozialamt Deutschland. Es wird uns sowas von um die Ohren fliegen.
 
In reply to @ReemAlabali
Modernes Einwanderungsland? Wohl eher ein Land welches für Steuergeschenke für die ganze Welt steht und gegen unsere Sozialkassen arbeitet!Infrastruktur wird kaputt gespart,Schattenhaushalte aufgebaut,Sondervermögen durch Schulden geschaffen,Tafeln sind überlastet und Sie träumen
 
In reply to @ReemAlabali
Dazu sollte man ganz einfach die kanadische o. australische Gesetzgebung auf den Kopierer legen, statt diese be-/unbewusste Konzept-& Planlosigkeit der@🚦.Eine🚦der es an Kompetenzen&Qualifikationen fehlt. Das hatte Schröder sehr gut verstanden,nur die RUS💰hat ihn verblendet🇩🇪📉
 
In reply to @ReemAlabali
Schnelle Einbürgerung hat wenig mit einem Einwanderungsland zu tun. Sonder klare Forderungen an den Einzuwandernden, Sprache , Ausbildung der Wille sich zu integrieren. Das fehlt hier komplett und es werden parallel Gesellschaften geschaffen.
 
In reply to @ReemAlabali
Einwanderung , Doppelpass, und? "Bürgergeld". Gute Idee der SPD. I Ziel ist damit eine neue Wählergruppe für die SPD zu schaffen, auf Steuerzahler kosten .
 
In reply to @ReemAlabali
Wo sollen die eigentlich alle untergebracht werden bzw. wer soll deren Sozialleistungen zahlen?
 
In reply to @ReemAlabali
Wer in diesem Land hat außer der SPD noch den Eindruck,dass die unkontrollierte Zuwanderung,die doppelte Staatsbürgerschaft und die ,,Einbürgerung "den gesellschaftlichen Zusammenhang stärken? Frau Faeser wird zur Gefahr für Deutschland.
 
In reply to @ReemAlabali
Momentan fühlt es sich eher wie ein Auswanderungsland an. Vor allem die Qualifizierten gehen raus. Ferner sieht man an den skandinavischen Ländern wie die Politik massiv in die Hose ging.
 
In reply to @ReemAlabali
Wer von uns weiß nicht, dass die deutsche Außenpolitik nach amerikanischem Auftrag durchgeführt werden muss? Wer von uns weiß nicht, dass die meisten deutschen Politiker nur Spione sind, die für die amerikanische Politik arbeiten?
 
In reply to @ReemAlabali
"Vielen Dank für den guten Austausch..." ...Aha pic.twitter.com/6x9HmOWHbi
 
In reply to @ReemAlabali
Was spricht gegen eine Einwanderungspolitik wie in Neuseeland? Warum sollte jeder das Recht haben, ohne Pflichten, nach Deutschland einwandern zu können?
 
In reply to @ReemAlabali
Du gehörst nicht zu Deutschland...das wirst du bald merken wenn du mit deinen Gästen mit ausreisen darfst...
 
 
In reply to @ReemAlabali
So lange wie vernünftige Unterkünfte da sind, ist das in ordnung. Aber in Lagern oder in Zelten, daß geht gar nicht.
 
In reply to @ReemAlabali
Sind sie so unfähig?
 
In reply to @ReemAlabali
Nich leichtere Einwanderung und noch leichtere Einbürgerung sind echt das Letzte was wir brauchen. Sehr viel Dringender müssen hunderttausende Ausreisepflichtige raus und mit Asylververfahren sehr viel weniger mimimi gemacht werden.
 
In reply to @ReemAlabali
Wieder nur typische Klientelpolitik 🤬🤮
 
Over 8 replies and quotes not shown

Retweeters

7 retweeters not shown
For access to this functionality a Trendsmap Explore subscription is required.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

Thanks for trying our Trendsmap Pro demo.

For continued access, and to utliise the full functionality available, you'll need to subscribe to a Trendsmap Pro subscription.

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.