User Overview

Followers and Following

Followers
Following
Trendsmap

History

Total Followers - Last Year
Daily Follower Change - Last Year
Daily Tweets - Last Year

Tweet Stats

Analysed 3,325 tweets, tweets from the last 510 weeks.
Tweets Day of Week (UTC)
Tweets Hour of Day (UTC)
Key:
Tweets
Retweets
Quotes
Replies
Tweets Day and Hour Heatmap (UTC)

Tweets

Last 50 tweets from @JoWadephul
It was an honor to welcome the Foreign Minister of Armenia, @AraratMirzoyan, in my capacity as Chair of the 🇩🇪-#SouthCaucasus Friendship Group in the #Bundestag. Good discussion on bilateral and regional affairs. pic.twitter.com/LhjuTqufL4
Replying to @JoWadephul
Calming tensions in the region and working towards sustainable peace must be a top priority. I urge the 🇩🇪 Govt and the 🇪🇺 to increase its efforts in the region.
 
It was an honor to welcome the Foreign Minister of Armenia, @AraratMirzoyan, in my capacity as Chair of the 🇩🇪-#SouthCaucasus Friendship Group in the #Bundestag. Good discussion on bilateral and regional affairs.
 
Es war mir eine große Freude, heute den 🇺🇦 Botschafter Oleksii @Makeiev zum Gespräch zu begrüßen. Die @cducsubt steht fest an der Seite der #Ukraine. #Bundesregierung hat viel Zeit verloren. pic.twitter.com/fey0bsurVa
Replying to @JoWadephul
Müssen jetzt mit höchster Geschwindigkeit Ausbildung aufnehmen und #Leopard liefern. 🇪🇺-🇺🇦 hat klares Signal gegeben: Wir wollen #Ukraine auf Weg in 🇪🇺 nach Kräften unterstützen. @cducsubt
 
Es war mir eine große Freude, heute den 🇺🇦 Botschafter Oleksii @Makeiev zum Gespräch zu begrüßen. Die @cducsubt steht fest an der Seite der #Ukraine. #Bundesregierung hat viel Zeit verloren.
 
#Ampel-Zwist: @Bundeskanzler will neue Windkraftanlagen, @fdp total dagegen. @BILD #Kubicki
 
#Ampel-Zwist: @Ricarda_Lang vs. @christianduerr . Die größte Gemeinsamkeit der beiden war, dass sie zusammen in einer Talkshow saßen. #Tempolimit #Autobahnen @AnneWillTalk
"Das sind keine moralischen Debatten 'bin ich für oder gegen Autos', das sind reale CO2-Einsparungen, die wir auf den Weg bringen müssen." @Ricarda_Lang @AnneWillTalk @annewill pic.twitter.com/kJsdu955SQ
 
#Ampel-Zwist: Mag sein Herr #Mützenich. Aber nützt es Moskau nicht noch mehr, wenn der FV der größten Regierungsfraktion gerade das herausstellt. @ABaerbock
„Dass die Außenministerin einen solchen Satz geprägt hat, nutzt eigentlich nur der Propaganda in Moskau.“ – SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich kritisiert im #BerichtausBerlin Außenministerin @ABaerbock für ihre Aussage, man sei in einem Krieg mit Russland. pic.twitter.com/PnAaC6qfa7
 
.@berlindirekt: Rückkehr der #Wehrpflicht nur für Männer scheint weder rechtlich noch politisch möglich. In der aktuellen internationalen Lage auch das falsche Signal. Alternativen wie eine allgemeine #Dienstpflicht müssen wir diskutieren. @cducsubt
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
Vor 85 Jahren, in der Nacht vom 4. auf den 5. Februar 1938, starb der Rechtsanwalt Hans Litten. Er wurde im KZ Dachau von seinen Mithäftlingen erhängt aufgefunden,
1/4
 
Grünkohlzeit - auch in der Hansestadt #Hamburg. Auf @FHoppermann|s Einladung bei @CDU_Wandsbek. Starke Unterstützung für unsere Bundeswehr!
Dank an OV-Vorsitzenden @ThiloKleibauer und Bianca Wollenweber. @DennisThering hat uns in HH-Landespolitik sehr gut positioniert. Weiter so!
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
109 Menschen, die im Bewusstsein, dass in Europa ein Krieg tobt, Verantwortung für Frieden übernehmen. Ein starkes Zeichen in stürmischer Zeit!
Für die Auftragserfüllung brauchen sie Familien, ein sozialen Umfeld und eine ganze Gesellschaft, die hinter ihnen stehen. #nurgemeinsam
 
.@cducsubt begrüßen, dass #Bundesregierung endlich grünes Licht für die Lieferung der #Leopard1 aus Industriebeständen gegeben hat. Das ist genau die Unterstützung, die #Ukraine dringend braucht. Es gibt reichlich Ersatzteile und Munition.
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
NEW: I’m leading a letter with @SenThomTillis urging @POTUS to oppose F-16 sales to Türkiye until it stops blocking NATO accession protocols for Sweden & Finland. There is bipartisan agreement that welcoming these two nations into NATO will make the alliance even stronger.
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
Comeback der #Wehrpflicht? ⁦@JoWadephul⁩ ist dagegen und hält es für ein „außenpolitisch eskalatorisches Zeichen“. Forderung stattdessen nach einer allgemeinen Dienstpflicht. ⁦@ntvde⁩ Frühstart n-tv.de/politik/Falsch…
"Falsches Zeichen": Union lehnt Rckkehr zur Wehrpflicht ab
n-tv.de
 
.@ntvde-#Frühstart: Wir brauchen Tempo in der Nachbeschaffung für die #Bundeswehr und einen runden Tisch mit #Verteidigungsindustrie. Wertschätzung für Leistung der Soldatinnen und Soldaten und für den Beitrag der Industrie dazu sollten wir uns wieder aneignen. @cducsubt
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
Die detailreiche Rekonstruktion der Ereignisse macht klar:

- Scholz hat lange blockiert
- es gab ein Junktim
- die USA müssen gegen uns arbeiten
- Polen führt
- unsere Medien sind schlecht informiert

Am Ende fällt Scholz’ PR-Kartenhaus immer zusammen washingtonpost.com/national-secur…
 
.@MAStrackZi sagt: „Ein einfaches Ja oder Nein wäre zu kurz gesprungen.“ 🤔#Wehrpflicht
In der FDP besteht Einigkeit: Die #Wehrpflicht ist Vergangenheit.
Sie wäre eine Zumutung
für die junge Generation, die in der Pandemie genug gelitten hat,
den Arbeitsmarkt in Anbetracht des Fachkräftemangels und
die Bundeswehr, die darauf gar nicht mehr ausgerichtet ist. 1/2
 
.@welt: In #Brasilien wollte Olaf #Scholz einen Schulterschluss mit einem sozialistischen Präsidenten #Lula zeigen. Bedauerlicherweise kommt der @Bundeskanzler mit leeren Händen zurück. @cducsubt
 
.@welt: Es ist Zeit für allg. #Dienstpflicht. Es ist Krieg in Europa. Herausforderung mit Pandemie, Hochwasser und Cyberangriffen umfassender. #Bundeswehr, #RotesKreuz, #THW etc. haben großen Personalbedarf. @cducsubt zu breiter, parteiübergreifender Debatte bereit. #Wehrpflicht
 
Für @Bundeskanzler eine ernüchternde Bilanz der Reise und des Gesprächs. Nur weil #Lula Sozialist ist, ist er nicht automatisch geborener Partner. Die deutsche Außenpolitik zur Zeit ohne klaren Kompass und Strategie. Dann noch Uneinigkeit mit @ABaerbock.
Wow. #Lula analysiert den #Ukraine-Krieg auf Querdenker-Niveau: „Keiner möchte zurückweichen“, sagt er, „man weiß nicht, warum der Krieg angefangen hat.“

Die Nato sei nah an RUS herangekommen. Und: „Wenn einer nichts will, streiten sich zwei nicht.“ Krude Momente in Brasilia. pic.twitter.com/lfZdRH9A4F
 
Brillant und auf den Punkt, lieber @BraussHeinrich ! Sollte man im Kanzleramt lesen und verinnerlichen.
Mir ist der Halbsatz aus Artikel 5 des Washingtoner Vertrags wohl bekannt. Aber: Er reflektiert den Respekt vor der Souveränität demokratischer Nationen, die nach gründlicher Prüfung dann gemeinsam im Nordatlantikrat entscheiden. Die Gesamtaussage 2/
 
In reply to @KerstenLahl
Es geht darum, dass politische Signal auszusenden. Wir machen alles gemeinsam. Kein Riss. Das war das erste Argument ( in diesem Clip nicht zu hören)
Replying to @CarloMasala1 @KerstenLahl and 1 otherfalse
Damit gleichzeitig zu sagen, dass es sonst einen Riss gegeben hätte oder hätte geben können (und damit Art. 5 auch zu relativieren) ist ein maximal schwerer Fehler des Kanzlers (der andauert). Putin wird nun wissen: aha, nur dann gilt also die Verpflichtung unbedingt.
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
Bei allem Respekt, die implizite Relativierung der Artikel-5-Garantie der NATO ("Beileidstelegramm") durch @CarloMasala1 teile ich nicht. Erstens ist klar, wie dieser Artikel 1949 gemeint war und was im Falle eines "armed attack" nötig wäre "to restore 2/
 
.@cducsubt sehen das genauso. Wir erwarten, dass VM #Pistorius einen früheren Abzug in den weiteren Mandatsplanungen für #MINUSMA durchsetzt.
„Bis Mai 2024 in Mali zu bleiben, macht unter den aktuellen Bedingungen überhaupt keinen Sinn“ to.welt.de/AdwNxbv pic.twitter.com/Pps3NEpyUZ
 
Wir Nordlichter trauern um einen guten Freund, einen leidenschaftlichen Abgeordneten. Gero war immer nah bei den wirklichen Problemen der Menschen - am liebsten auf dem Rad. Ich bin in meinen Gedanken bei seiner Frau und seinen drei Söhnen.
 
In reply to @JoWadephul
Die äußerst negative, geradezu vernichtende Bewertung war unüberlegt und übereilt. Haben Sie sich bei Boris Pistorius schon entschuldigt?
 
In reply to @JoWadephul
Guter Start für die B-Wahl, was @JoWadephul ?
 
In reply to @JoWadephul
Moment mal, waren Sie nicht derjenige, der Boris Pistorius als denkbar unfähigsten Kandidaten für das Amt des Bundesverteidigungsministers bezeichnet haben?
Ich habe in der Tat den Bundesvorsitzenden der SPD Lars Klingbeil oder die Wehrbeauftragte Eva Högl für stärkere Besetzungen gehalten. Dennoch: sein Start war gut.
 
.@cducsubt werden VMin #Pistorius bei dem unterstützen, was er fordert: höherer Einzelplan für Bw, #100Mrd nicht ausreichend, sofortige Ersatzbeschaffung #Leopard2 usw, offene Diskussion über Wehr/Dienstpflicht. Wirklich guter Start! Es darf aber nicht bei Ankündigungen bleiben.
 
I condemn the heinous terrorist attack against worshippers in a #Jerusalem synagogue in the strongest possible terms. To execute such an attack on #HolocaustRemembranceDay shows the full inhumane spirit of the perpetrator. @cducsubt
Replying to @JoWadephul
It is appalling to see that some have even celebrated this cruelsome murder. My condolences go to the bereaved families.
 
I condemn the heinous terrorist attack against worshippers in a #Jerusalem synagogue in the strongest possible terms. To execute such an attack on #HolocaustRemembranceDay shows the full inhumane spirit of the perpetrator. @cducsubt
 
Entschieden gegen jede Form des #Antisemitismus! Das gilt nicht nur am #HolocaustGedenktag. #WeRemember
 
 
So etwas muss man sich aus dem Reich einer Angriffsnation anhören. #StopRussia
"Berlin will be destroyed if Germany continues supplying weapons to Ukrainian Nazis" pic.twitter.com/o5jZHnjceb
 
In reply to @polenz_r
was hat der Russe Dir eigentlich getan...woher kommt der Hass...warum hasst ihr nicht die Kriegstreiber in den USA...komisch, oder
Replying to @Sabsi6789 @polenz_r and 5 others
Der von Ihnen (sofern nicht Fake-Account) so genannte „Russe“ ist der Kriegstreiber.
 
In reply to @JoWadephul
Warum sitzen Sie als MdB während einer Sitzungswoche in Uniform in einem Flieger? Langweilt Sie der Wählerwille oder fliehen Sie vor der Verantwortung?
Replying to @Domi1978 @lufthansa and 4 others
Ich nehme Verantwortung wahr. Diese eine Woche gilt für mich mal: Wir.Dienen.Deutschland.
 
Ich habe soeben meine Kriegsdienstverweigerung widerrufen.

Ich bleibe davon überzeugt, dass Krieg zu den furchtbarsten und sinnlosesten Dingen zählt, zu denen Menschen fähig sind.

Meine Annahmen und Hoffnungen von damals haben sich leider nicht bestätigt.
 
In reply to @JoWadephul
Warum reist man als Reservist in Uniform?
Replying to @Gerdschi82 @lufthansa and 4 others
So befohlen.
 
Bin bewegt: Sitze als Reservist in Uniform an Bord #LH189: „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Soldaten der Heeresaufklärungstruppe“ Danke ins Cockpit! @lufthansa 🙏 🥰 @AufklvonSechs @Frkrs_HAufkl @Deutsches_Heer @DieReserve
 
Free #HassanFirouzi ! Hand him over to #RedCross ! #iran
#Very_Urgent
Today, we learned that #Hassan_Firouzi is in a coma due to the severity of the tortures and bleeding, and the probability of his survival is low.
His parents and wife were taken to a secret hospital to meet him.
The reason for the torture is releasing/1 pic.twitter.com/Rtx8yEojY0
 
.@ZDFheute: Statement von VMin #Pistorius lässt mich fassungslos zurück. Er steht mit leeren Händen da. Ich weiß nicht, was jetzt nochgeprüft werden soll. Ganz #Europa wartet auf eine deutsche Entscheidung und @Bundeskanzler #Scholz blockiert. #Leopard #Ukraine @cducsubt
 
 
It was a true pleasure to welcome the Ambassadors of #LatinAmerica|n and #Caribbean countries to the @cducsubt together with colleagues @groehe, @Peter_Beyer, @_ThomasRachel and others. We work towards strengthening the ties between 🇩🇪, 🇪🇺 and 🌎 and tap untapped potential.
 
.@Bundeskanzler verspielt jeden Tag Vertrauen in seine #Zeitenwende, vor allem aber in #Deutschland. #LeopardsForUkraine
SO frustrated by this. Germany's "we lead from the middle" actually means "we won't do it unless the US does it," (In this case, sending tanks). Germany wants us to believe a "zeitenwende" is happening, but i become less & less convinced as time goes on.

politico.com/news/2023/01/1…
 
Seite an Seite: Die 🇺🇸 sind unser wichtigster Verbündeter. Zusammen stehen wir für die transatlantische Sicherheit ein. Im gemeinsamen Statement betonten @SecDef Austin und #Verteidigungsminister Boris #Pistorius zudem ihre ungebrochene Unterstützung für die #Ukraine. pic.twitter.com/iUTPUhbkB6
Congratulations Boris #Pistorius . Very good to listen to two of you. This is exactly our place: shoulder to shoulder with #USA .
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
#Panzer | "Die Weigerung des Bundeskanzlers und die Nicht-Lieferung Deutschlands ist ein Alleingang", kritisiert Johann @jowadephul stellv. Fraktionschef @cducsubt. Die Bundesregierung lasse die Ukraine in einer entscheidenden Situation im Stich. @cdu
 
Ich mache mir dieses Urteil nicht zu eigen. Aber die Stimmung in den Zivilgesellschaften Osteuropas, für die dieser Tweet meiner Wahrnehmung nach ziemlich repräsentativ steht, sollte in der deutschen Debatte vielleicht eine größere Rolle spielen.
Replying to @robinalexander_
Geschieht gerade im Plenum der Deutschen Bundestages. Durch @cducsubt @fdpbt @GrueneBundestag
 
Johann Wadephul Retweeted ·  
Die #Bundeswehr muss umstrukturiert und modernisiert werden, so Johann @JoWadephul, stellv. Fraktionschef @cducsubt. Verteidigungsminister #Pistorius müsse diese Veränderungen einleiten und aus einer Einsatz-Armee eine verteidigungsfähige Truppe machen. @cdu @erhardscherfer
 
👇
Seriously, @OlafScholz?
You’ve come this far only to start that “Don’t provoke Putin” thing all over again?
 
#Deutschland ist Bremsklotz und nicht Beschleuniger in der Unterstützung der #Ukraine. Deswegen die Aufforderung an @Bundeskanzler #Scholz und @spdbt: #FreeTheLeopards. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben - in diesem Falle die Ukraine, nicht uns. @cduscubt
 
 
For access to this functionality a Trendsmap Explore subscription is required.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

Thanks for trying our Trendsmap Pro demo.

For continued access, and to utliise the full functionality available, you'll need to subscribe to a Trendsmap Pro subscription.

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.