User Overview

Followers and Following

Followers
Following
Trendsmap

History

Total Followers - Last Year
Daily Follower Change - Last Year
Daily Tweets - Last Year

Tweet Stats

Analysed 10,567 tweets, tweets from the last 187 weeks.
Tweets Day of Week (UTC)
Tweets Hour of Day (UTC)
Key:
Tweets
Retweets
Quotes
Replies
Tweets Day and Hour Heatmap (UTC)

Tweets

Last 50 tweets from @RadtkeMdEP
Dennis Radtke Retweeted ·  
Wir haben nicht mehr genügend Personen, die für unterschiedliche Inhalte stehen. Stattdessen streiten wir auf eine Art und Weise, die nicht unseren bürgerlichen Anstandsregeln entspricht. Wir müssen inhaltliche Debatten führen & Personen mit Themen verbinden. #CDUVorsitz
 
Selbstinszenierung der #afd als Partei der kleinen Leute ist nichts als Fassade. Diese Partei ist von Anfang an eine politische Bewegung gewesen,d vom Großkapital gesponsort wird u knallhart deren Interessen vertritt. Einzig echt ist deren Hass u Zynismus
sueddeutsche.de/politik/afd-bu…
 
In reply to @RadtkeMdEP
Replying to @frankie1960
Oh auch wunderschön
 
Mein Lieblingswort in österreichischen Deutsch ist definitiv "anpatzen" , dicht gefolgt von "schiach"
#kurz
#Oesterreich
 
Die Forderung der Konservativen, Deutschland brauche "einen deutschen Sebastian Kurz" ist dann damit wohl auch abgeräumt.

n-tv.de/politik/Kurz-z…
Replying to @CW_PoWi
Man hört seit einiger Zeit dazu nix mehr.....:-)
 
Dennis Radtke Retweeted ·  
Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs ist der Ansicht,
dass die Klagen Polens+ Ungarns gegen den Rechtsstaatsmechanismus (nach dessen Anwendung 🇭🇺 + 🇵🇱 Gelder aus EU-Haushalt gekürzt werden können) abzuweisen sind.

Abschließendes Urteil dazu kommt erst Anfang 2022.
 
Falsche Reihenfolge. Tayfun Korkut folgt eigentlich auf Roger Schmidt, nicht umgekehrt.
Replying to @torhamster04
Die erste PK bei uns war schon der Knaller: wir müssen Ankerpunkte setzen:-) der Anker war wohl etwas schwer,denn danach ging's nur noch bergab in der Tabelle.naja,aber sympathisch war er:-)
 
In reply to @StifterMichael
Wo sind die jetzt alle? Die Union solle sich ein Beispiel nehmen. Blume schlug eine Bewegung vor etc...Ich höre nix mehr
Schön natürlich auch: auf meiner Abschlusskundgebung spricht ein Bundeskanzler, keine Bundeskanzlerin. Legende :-)
 
„So einen brauchen wir auch!“
Replying to @StifterMichael
Wo sind die jetzt alle? Die Union solle sich ein Beispiel nehmen. Blume schlug eine Bewegung vor etc...Ich höre nix mehr
 
 
Ich hab's alles noch im Ohr:"so einen brauchen wir auch","der Wunder Ösi ", " an dem soll sich die CDU ein Beispiel nehmen". Diese Polit Experten sind irgendwie sehr leise geworden in den letzten Wochen.
#kurz
#cdu
#csu
Österreich: Sebastian Kurz zieht sich aus der Politik zurück zeit.de/politik/auslan…
 
Kreisvorstand der #CDU #OstprignitzRuppin digital heute mit unserem Europaabgeordneten Christian Ehler @CDU_CSU_EP und dem Bericht aus dem Europäischen Parlament
Exzellenter Kollege! Immer ein Gewinn,sich mit ihm auszutauschen
 
Wie müssen sich die Pflegekräfte und Ärzte fühlen, vor deren Klinik solche Bilder entstehen?! Wenn Eier aus dem Fenster fliegen würden, hätten sicher viele Verständnis dafür.
#Freiberg
#sachsen
#Querdenker
#Covidioten
Während drinnen das Personal um das Leben von Corona-Patient*innen kämpft und die Luftwaffe wegen fehlender Betten Menschen aus #Sachsen ausfliegen muss, erzählen Querdenker davor vom „Great Reset" und dass das „RKI hinter den KZ's gesteckt hat".
Es ist kaum ertragbar.
#Freiberg pic.twitter.com/LxKvJegYVR
 
Sehr gut @HendrikWuest .Eine Pflicht muss dann auch umgesetzt und kontrolliert werden! Volle Zustimmung
#Impfpflicht
#wuest
#maischberger
#MPK
#NRW-Ministerpräsident @HendrikWuest (@CDU) rechnet mit einer #Impfpflicht: „Es gibt deutliche Einigkeit über Ländergrenzen hinweg, auch über Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg“. Wüst plädiert für strenge Kontrollen und Geldstrafen.

#Maischberger #Corona @DasErste pic.twitter.com/thoN3g6i0w
 
Eine Freundin entbindet gerade ALLEIN im Krankenhaus. Ihr Mann darf erst im letzten Moment zu ihr, es geht ihr schlecht.
Ich könnte ausflippen! 🤬😱😭
Pandemie-Horror, der vermeidbar gewesen wäre, Klappe die 600.085ste.
Replying to @jo_wenckebach
Das ist wirklich gruselig. Bin so dankbar,dass ich zwei mal die ganze Zeit dabei sein konnte. Das ist für beide Partner schlimm
 
Egal wer neuer Vorsitzender der @CDU wird: ich kann jedem nur empfehlen @RadtkeMdEP als Berater in sozialen Fragen zu gewinnen. Dennis Radtke als CDA-Landesvorsitzender und Laumann als CDA-Bundesvorsitzender zeichnen NRW in langer Tradition als soziales Gewissen Deutschlands aus.
Replying to @Lukas_Miebach @CDU
Danke für die Blumen
 
Hier #ottoschily ,wie er die Freiheit der #Impfverweigerer, #Coronaleugner, #Querdenker u sonstigen Schwurblern verteidigt. Die #fdp erhält hochpreisige Verstärkung aus dem Lager der Politrentner,die mal wieder in die Zeitung wollen
#Impfpflicht
#COVID19
#schily
 
„Das ist nicht Rechtspopulismus, das ist Extremismus." Starke Recherche von @JuanReichart @WigbertLoeer und @Sammy_Khamis über die #AfD👇
Replying to @StefanLeifert @JuanReichart and 2 others
In der Tat! Verfassungsschutz -bitte übernehmen sie
 
In reply to @RadtkeMdEP
🙄 Echt mal. Als ob in 240 Zeichen bei solchen Dingen direkt alles passend ist.
Boah du bist aber auch manchmal ne Diva: -))))
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ja. Anekdotische Evidenz ist jedoch selten zielführend.
Jeder ist der Empiriker seines Lebens :-)
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ich bespiele hier nicht die Oberfläche. Aber das wäre ein interessantes gemeinsames Projekt MIT/CDA. Ihr den Fokus auf die Ausbildungsplätze und Vergütung - wir auf die Strukturen und Inhalte - und gemeinsam auf die Digitalisierung. 🤓
Warum sollte sich cda auf Vergütungsfragen konzentrieren? Das wäre Unsinn. Die Qualität der Ausbildung ist mir mindestens genauso wichtig.
 
In reply to @RadtkeMdEP
Die Handwerkskammern machen es nicht besser.
Auf meine Kreishandwerkerschaft in Bochum lasse ich nix kommen. Da wird viel Herzblut u Leidenschaft in das Thema investiert. Sitze regelmäßig auch mit den Lehrlingswarten zusammen etc
 
In reply to @RadtkeMdEP
Bürokratie? 🤷🏼‍♂️ Zuständigkeiten, Strukturen, fehlende Transparenz, fehlende Digitalisierung. Da ist viel. Europa ist es wohl mal ausnahmsweise nicht. 😅
Aber dann konkrete Ideen. Nicht nur die Oberfläche bespielen. Wir bekommen das mit dem Team Ecki/Radtke noch hin :-)
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ja. Aber wieso Gutes nicht bitte dringend besser machen?!
 
In reply to @RadtkeMdEP
Dennis. Bitte - keine Allgemeinplätze mehr. 😩 Die IHKs haben alle unterschiedliche Prüfungsordnungen in den Voraussetzungen zB. Ein Chaos.
Die IHKs sind aber nur ein Teil. Mit dem handwerklichen Bereich haben die nix zu tun
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ja. Ist aber nicht der Angriffspunkt meiner Argumentation. Ich spreche über das systeminhärente, nicht die externen Bedingungen
Ja was ist da aus deiner Sicht die Blockade?
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ich spreche hier doch die ganze Zelt von Erfahrungen, die ich gesehen oder erzählt bekommen habe. Das ist doch alles viel zu kleinteilig. Wir müssen das intensiver und besser, neu und digitaler aufstellen. Auch die Rolle der IHKs sollte im Ausbildungsbereich auf den Kopf.
Naja die Kammern leisten gemeinsam mit Gewerkschaften schon einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung von Berufen.
 
In reply to @MatthiasWirth2
Ja, wie gesagt - da kommt einiges zusammen. Nur betreffen Fähigkeit und Wahn hier nicht explizit die Strukturen der Berufsausbildung.
Nein. Betreffen sie nicht.wir müssen aber auch nicht alles schlechtreden,was international als Goldstandard gilt
 
In reply to @MatthiasWirth2
Kam denn das Thema berufliche Bildung während der ganzen Corona-Debatte auch nur einmal vor? Und systemisch: Vielfach hängt die Ausbildung zB weit der Digitalisierung hinterher. Und das ist auch nie Thema. Oder: Berufsqualifikationsvoraussetzungen der IHKs zB. Völlig irre.
Wichtig wäre auf Konzernebene zu zeigen: Aufstieg geht auch mit Ausbildung. In Führung in Konzernen findest du nur Akademiker. Das ist fatal!im Mittelstand u Handwerk sieht das Gott sei dank noch anders aus,aber das ist für viele nicht sichtbar
 
In reply to @MatthiasWirth2
Kam denn das Thema berufliche Bildung während der ganzen Corona-Debatte auch nur einmal vor? Und systemisch: Vielfach hängt die Ausbildung zB weit der Digitalisierung hinterher. Und das ist auch nie Thema. Oder: Berufsqualifikationsvoraussetzungen der IHKs zB. Völlig irre.
Ansonsten: Ausbildung ist attraktiv,aber viele glauben,dass ein Bachelor in Singen und Klatschen besser ist,als eine Ausbildung.
 
In reply to @MatthiasWirth2
Kam denn das Thema berufliche Bildung während der ganzen Corona-Debatte auch nur einmal vor? Und systemisch: Vielfach hängt die Ausbildung zB weit der Digitalisierung hinterher. Und das ist auch nie Thema. Oder: Berufsqualifikationsvoraussetzungen der IHKs zB. Völlig irre.
Wichtig wäre, dass man in einigen handwerklichen Berufen das Element Wasserstoff noch integriert. Für viele Berufe ein wichtiger Baustein für die Zukunft
 
In reply to @MatthiasWirth2
Kam denn das Thema berufliche Bildung während der ganzen Corona-Debatte auch nur einmal vor? Und systemisch: Vielfach hängt die Ausbildung zB weit der Digitalisierung hinterher. Und das ist auch nie Thema. Oder: Berufsqualifikationsvoraussetzungen der IHKs zB. Völlig irre.
Wo vorgekommen?in der Praxis hat das bei der Frage, wie organisieren wir Prüfungen etc eine grosse Rolle gespielt.Natürlich nicht auf der ganz großen Bühne. Ich finde Digitalisierung findet durchaus Eingang- schau dir die Weiterentwicklung einiger Ausbildungsberufe an
 
Wohin will sich die #WerteUnion eigentlich noch selbst hin radikalisieren? 🧐 pic.twitter.com/9SqhqOBMKi
Replying to @schaefer_vgtlnd
Wenn man denkt,die letzte Sicherung sei bei denen schon längst rausgeflogen, kommt immer noch ein neuer Klopper
 
In reply to @RadtkeMdEP
Wird von uns aber vernachlässigt und stiefmütterlich behandelt. Das System bedarf dringend einer Reform.
Replying to @eckilepsie
Von wem wird das vernachlässigt? Was muss bei der dualen Ausbildung reformiert werden?
 
Respekt! Kann sich einer vorstellen, dass man bei der #FIFA oder beim #IOC ähnlich konsequent handeln würde? Mir fehlt dafür die Phantasie
#China
#PengShuai
#wta
+++ EIL +++ Tennis: WTA setzt Turniere in China wegen Fall Peng Shuai aus
 
#Merz hat Recht! Wir können uns noch weiter 12 Jahre am Bildungsföderalismus abarbeiten und nichts erreichen oder packen das an, was uns wirklich gelingen kann: Berufliche Ausbildung in Deutschland wieder zum Standortvorteil machen! #CDUVorsitz
Replying to @eckilepsie
Die berufliche Ausbildung in Deutschland hat doch Weltklasse Niveau
 
Man kann das chinesische Engagement beklagen, man kann die eigenen Schritte der #eu als zu klein kritisieren,oder eben sagen: endlich werden wir mal wach und schauen nicht einfach nur zu,wie #China die halbe Welt aufkauft
#europa
#VonDerLeyen
Schöngerechnet: Ein 300-Milliarden-Euro-Hebel als Antwort auf die chinesische Seidenstraßeninitiative faz.net/-gqe-aik49?GEP… via @faznet
 
Dennis Radtke Retweeted ·  
300Mrd€ für Infrastruktur-Investitionen: 🇪🇺-Initiative #GlobalGateway definiert eigene Interessen in der EZ und setzt 🇨🇳s #BeltandRoad (Verschuldungs-/ wirtsch. Expansionspolitik) Fairness+Augenhöhe mit Schwellen/Entwicklungsländern entgegen. Endlich! n-tv.de/politik/EU-wil…
 
Dennis Radtke Retweeted ·  
Als ich klein war, war das Impfen völlig normal. Meine Kinderärztin und die Schule impften mich. Gegen das Impfen waren nur ein paar obskure Freaks. Heute hingegen fallen Menschen aus dem Bürgertum auf alternative Impfgegner rein. Und das in einer Seuche.
 
Feste Verortung in der Mitte, die Zukunftsthemen im Blick, klares Wertefundament, moderne und sympathetische Kommunikation - ich traue @n_roettgen zu, die Erneuerung der @CDU im Team anzuführen. Da bin ich gerne dabei #jetztvoran
Replying to @GNahrung @n_roettgen and 1 otherfalse
Sagt der Vorsitzende der @CDA_Bund Jugendorganisation!
 
In reply to @RadtkeMdEP
Ich hatte es auch unter dem Artikel gepostet, lt Repubblicca ist diese vereinte Front am Nein der PiS vorerst gescheitert: repubblica.it/politica/2021/…
Replying to @AguirreOl
Abwarten,muss man im Auge behalten
 
In reply to @PMa5ter
Sie wählen doch eh Merz. Tun Sie doch nicht so.
Replying to @Puettmann_Bonn @PMa5ter and 4 others
Genau: die Signalwirkung: es gibt eine Welt ausserhalb der MIT.
 
Jetzt der Frontalangriff von @thomaskutschaty auf #Wüst: „Wer nicht den Mut hat, 50.000 Fußball-Fans zu enttäuschen, hat nicht die Führungsstärke, um 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger sicher durch die Pandemie zu bringen.“ #ltnrw #Corona #nrw
Wow...das jemand aus der #ampeldenktnach Runde die chuzpe besitzt,den Bagger so weiter aufzureissen.
 
ℹ️ Nach seiner Roten Karten kurz vor Schluss beim 4:0-Sieg gegen Betis Sevilla muss die #Werkself in der #EuropaLeague noch zwei Spiele auf Kerem #Demirbay verzichten.

🔙 #B04Betis | #UEL | #Bayer04 pic.twitter.com/74wSDK5mBv
 
Sollte d Meldung stimmen,sind das keine gute Nachrichten für #europa. Umso wichtiger wäre dann: der cordon sanitaire, die Brandmauer nach rechts, muss stehen. Diese Typen treten die Werte der #eu mit Füßen. Sie wollen Europa zerstören und nicht gestalten
#orban
#Salvini
#LePen
Big @444hu scoop: Orbán, Salvini & Kaczyński finally agreed on establishing "a new far-right group in the European Parliament". In HU: 444.hu/2021/12/01/meg…

-Official announcement in Warsaw on Saturday
-Austria’s FPÖ, Germany’s AfD, France’s RN also on board
-113 MEPs in total pic.twitter.com/YJ7BTvtnN1
 
Dennis @RadtkeMdEP ist jetzt also ein Brückenkopf. 🤭
Replying to @eckilepsie
Für einen Betonkopf ist das doch eine gute Aufgabe: -)
 
Absolut richtig, dass @n_roettgen für den Neustart der #cdu auch das Soziale stärker in den Blick nehmen will.
Ich freue mich, ihm bei diesem Projekt zu helfen. Soziale Themen sind keine linken Themen - dies müssen wir als Partei wieder deutlich machen
#cduvorsitz
#Roettgen
Ich freue mich sehr, dass @RadtkeMdEP mich in sozialpolitischen Fragen beraten wird. Gemeinsam mit Karl-Josef Laumann steht er für das soziale Gewissen unserer Partei. Es ist unser Anspruch, dass wir als #CDU im Bereich Soziales wieder führend werden! boersen-zeitung.de/dpa-afx/0c9145…
 
In reply to @RalphSondermann
2/2 Sollte nicht zunächst mal das Recht der Kinder auf ungehinderten Kontakt zu beiden Eltern gesichert werden?! Wie sollen sich denn Umgang und Unterhalt bei noch mehr als „nur“ 2 Pers gestalten? Was soll das mit betroffenen Kindern machen? #wechselmodell #eke
Sehe ja vieles ähnlich. Nur mein Punkt war: es ist ja keine schlechterstellung von klassischer Familie
 
Familien haben in der Pandemie ein Höchstmaß an Solidarität gezeigt und nun sollen sie neben einer neuen, beliebigen sog. Verantwortungsgemeinschaft stehen. So tritt die Ampel den Schutz von Ehe & Familie UND unser GG mit Füßen, die Fundamente unserer Gesellschaft #ampelfail
Replying to @DoroBaer
Mit dieser Sichtweise als Richtschnur hätten wir heute noch kein Frauenwahlrecht. Rechte für andere,ohne die eigenen zu beschneiden, ist keine Verschlechterung
 
In reply to @RadtkeMdEP
Du sagst mir jetzt sicher auch noch, an wen ich Erwartungen haben sollte. Richtig? Meinst Du am Ende, wir finden in Sodom und Gomorrha wirklich keine 10 Gerechte?
Das war nicht böse gemeint. Ich bin einfach mit Blick auf Herrn Borrell schon deutlich resignativer unterwegs
 
 
Free access is provided to the 8 hour timeframe for this page.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.