User Overview

Followers and Following

Followers
Following
Trendsmap

History

Total Followers - Last Year
Daily Follower Change - Last Year
Daily Tweets - Last Year

Tweet Stats

Analysed 8,335 tweets, tweets from the last 326 weeks.
Tweets Day of Week (UTC)
Tweets Hour of Day (UTC)
Key:
Tweets
Retweets
Quotes
Replies
Tweets Day and Hour Heatmap (UTC)

Tweets

Last 50 tweets from @sebastiankurz
In reply to @sebastiankurz
I did not take this decision lightly but am leaving without any hard feelings. I am grateful for all that my team and I could achieve for Austria and the tremendous experiences I was allowed to make during this past decade.
Replying to @sebastiankurz
First and foremost I want to thank all those who worked with me along this path, without whom all of it would not have been possible. I am looking forward to the new chapter ahead, but it has been the honour of my life to serve the Republic of Austria.
 
After 10 years in government I have decided to step back from politics and hand over my responsibilities from today. You can find my full statement here: youtube.com/watch?v=fcmihz…
Replying to @sebastiankurz
I did not take this decision lightly but am leaving without any hard feelings. I am grateful for all that my team and I could achieve for Austria and the tremendous experiences I was allowed to make during this past decade.
 
After 10 years in government I have decided to step back from politics and hand over my responsibilities from today. You can find my full statement here: youtube.com/watch?v=fcmihz…
 
Ich freue mich nun auf den neuen Lebensabschnitt und auch auf die Zeit mit meiner Familie und unserem Sohn. Es war mir eine große Ehre, der Republik 10 Jahre dienen zu dürfen!
Meine persönliche Erklärung findest du hier: facebook.com/sebastiankurz.…
Sebastian Kurz - Jetzt LIVE: Persnliche Erklrung. | Facebook
facebook.com
 
Mir ist es wichtig, mich heute bei allen zu bedanken, mit denen ich für Österreich arbeiten durfte. Allen voran natürlich meinem Team für den unerm. Einsatz, bei der gesamten @Volkspartei auf allen Ebenen & bei allen Unterstützerinnen & Unterstützern, Wählerinnen & Wählern.
 
Nach 10 Jahren in der Bundesregierung habe ich mich dazu entschieden, mich aus der Politik zurückzuziehen und von allen politischen Ämter zurückzutreten. Diese Entscheidung habe ich mir keineswegs leicht gemacht.
Replying to @sebastiankurz
Es löst in mir keine Schwermut aus - im Gegenteil: ich bin sehr dankbar für alles, was ich erleben durfte und was uns für Österreich gelungen ist. Neben den inhaltlichen Erfolgen, hat mir am meisten Freude gemacht, mit Menschen in ganz Österreich zusammenzutreffen.
 
Nach 10 Jahren in der Bundesregierung habe ich mich dazu entschieden, mich aus der Politik zurückzuziehen und von allen politischen Ämter zurückzutreten. Diese Entscheidung habe ich mir keineswegs leicht gemacht.
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Was uns "The hammer and the dance" gelehrt haben und warum eine Impfpflicht der bessere Weg ist. Mein heutiger Gastkommentar in @DiePressecom

diepresse.com/6068249/der-we…
 
Ich wünsche allen Jüdinnen und Juden ein fröhliches #Chanukka!
 
In reply to @sebastiankurz
Herzlichen Glückwunsch den Eltern und ein herzliches Willkommen dem Söhnchen! Alles Gute!
 
In reply to @sebastiankurz
Herzlichen Glückwunsch euch beiden, ein Willkommen an den kleinen Erdenbürger und eine bezaubernde Zeit! 💐
 
Meine Freundin Susanne hat heute in den frühen Morgenstunden unseren Sohn zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich und sehr dankbar! Susanne und das Baby sind wohlauf und wir freuen uns auf die wunderschöne gemeinsame Aufgabe und unser erstes Weihnachtsfest zu dritt.
Replying to @sebastiankurz
Wir bedanken uns beim gesamten Team im Spital für die fürsorgliche und liebevolle Betreuung!
 
Meine Freundin Susanne hat heute in den frühen Morgenstunden unseren Sohn zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich und sehr dankbar! Susanne und das Baby sind wohlauf und wir freuen uns auf die wunderschöne gemeinsame Aufgabe und unser erstes Weihnachtsfest zu dritt.
 
Congratulations @RobertaMetsola on your election as @EPPGroup candidate for the presidency of the @Europarl_EN. I am looking forward to a good and productive cooperation!
 
Heute ist #RedWednesday. Dieser Tag soll auf Millionen Christen aufmerksam machen, die verfolgt, unterdrückt & bedroht werden. Wir müssen alles tun, um entschieden gegen die Verfolgung von religiösen Minderheiten und vor allem auch gegen die #Christenverfolgung vorzugehen!
 
Ich bin froh, dass meine Immunität aufgehoben wird. Denn das ist die Basis für ein schnelles Verfahren. Ich kann nicht beurteilen, was im Jahr 2016 im Finanzministerium stattgefunden hat. Was ich weiß ist, dass ich mir strafrechtlich nichts zu Schulden kommen habe lassen. pic.twitter.com/QPUla1Ekuh
Replying to @sebastiankurz
Es ist wichtig, dass wir das Budget nun gemeinsam beschließen, denn es ist die Basis für finanzielle Stabilität in der Republik, es leitet die Steuerentlastung für die Menschen in Österreich ein und es ist ein wichtiger Schritt für die Ökologisierung unseres Steuersystems!
 
Ich bin froh, dass meine Immunität aufgehoben wird. Denn das ist die Basis für ein schnelles Verfahren. Ich kann nicht beurteilen, was im Jahr 2016 im Finanzministerium stattgefunden hat. Was ich weiß ist, dass ich mir strafrechtlich nichts zu Schulden kommen habe lassen.
 
Die WKStA hat mir gegenüber schwere Vorwürfe erhoben. Professor DDr. Lewisch hat nun ein Gutachten erstellt, aus dem hervorgeht: "Für einen Beschuldigtenstatus ist eine konkrete Verdachtslage Voraussetzung, von dieser kann in Bezug auf die Person Sebastian Kurz keine Rede sein."
 
Die WKStA hat mir gegenüber schwere Vorwürfe erhoben. Professor DDr. Lewisch hat nun ein Gutachten erstellt, aus dem hervorgeht: "Für einen Beschuldigtenstatus ist eine konkrete Verdachtslage Voraussetzung, von dieser kann in Bezug auf die Person Sebastian Kurz keine Rede sein."
 
It was great to reconnect to my long time friend @AlexanderSoros. I was happy to learn about the progress @ceu is making here in Vienna and assured him of our ongoing commitment to this important contribution to academic life in Austria.
 
With the Wall of Names in Vienna we commemorate the 64.440 Austrian Jews who were victims of the Shoah. Kurt Yakov Tutter has advocated tirelessly for the installation of this important memorial and I am very grateful for his efforts! pic.twitter.com/1lvEDx2Yem
Replying to @sebastiankurz
The Wall of Names is not only a timeless memorial for the victims, but also a reminder of the darkest chapter in our history. Today, like always, we must continue to fight antisemitism and also do our utmost to ensure that Jews around the world can live safely!
 
With the Wall of Names in Vienna we commemorate the 64.440 Austrian Jews who were victims of the Shoah. Kurt Yakov Tutter has advocated tirelessly for the installation of this important memorial and I am very grateful for his efforts!
 
In reply to @sebastiankurz
Es ist gut, dass ein solides Budget für Österreich vorliegt. Das Wichtigste ist, dass es die #Steuerreform enthält, mit der wir kleine & mittlere Einkommen und Familien entlasten und von der alle Pensionistinnen und Pensionisten profitieren, die ihr Leben lang gearbeitet haben. pic.twitter.com/TC2kIsKChn
Replying to @sebastiankurz
Mit Entlastungsmaßnahmen für die Wirtschaft sichern wir Arbeitsplätze in Österreich und stärken den Standort. Zusätzlich setzen wir bewusst Maßnahmen, die zeigen, dass sich der Umstieg auf umweltfreundliche Technologien auszahlt. Mehr dazu in meiner Rede: parlament.gv.at/MEDIA/play.sht…
Parlament sterreich - Mediathek
parlament.gv.at
 
In reply to @sebastiankurz
Dank der Impfung erleben wir wieder mehr Normalität. Die Arbeitslosigkeit ist mittlerweile niedriger als vor der Krise und das Wirtschaftswachstum liegt bei 4 bis 5 Prozent. Von diesem Aufschwung sollen jetzt auch alle Menschen in unserem Land profitieren!
Replying to @sebastiankurz
Es ist gut, dass ein solides Budget für Österreich vorliegt. Das Wichtigste ist, dass es die #Steuerreform enthält, mit der wir kleine & mittlere Einkommen und Familien entlasten und von der alle Pensionistinnen und Pensionisten profitieren, die ihr Leben lang gearbeitet haben.
 
In reply to @sebastiankurz
Am Wochenende habe ich einen Schritt gesetzt, um sicherzustellen, dass es stabile Verhältnisse gibt und die Regierung arbeiten kann, denn das haben die Menschen in Österreich verdient. Es freut mich, dass wir diesen Weg nun mit dem Beschluss des Budgets gehen.
Replying to @sebastiankurz
Dank der Impfung erleben wir wieder mehr Normalität. Die Arbeitslosigkeit ist mittlerweile niedriger als vor der Krise und das Wirtschaftswachstum liegt bei 4 bis 5 Prozent. Von diesem Aufschwung sollen jetzt auch alle Menschen in unserem Land profitieren!
 
Nachdem mich die Abgeordneten der @volkspartei zum Klubobmann gewählt haben und ich heute im Parlament angelobt wurde, werde ich in meiner jetzigen Funktion alles tun, um @a_schallenberg und das Regierungsteam bestmöglich zu unterstützen. pic.twitter.com/PJ3XYZPyyN
Replying to @sebastiankurz
Am Wochenende habe ich einen Schritt gesetzt, um sicherzustellen, dass es stabile Verhältnisse gibt und die Regierung arbeiten kann, denn das haben die Menschen in Österreich verdient. Es freut mich, dass wir diesen Weg nun mit dem Beschluss des Budgets gehen.
 
Nachdem mich die Abgeordneten der @volkspartei zum Klubobmann gewählt haben und ich heute im Parlament angelobt wurde, werde ich in meiner jetzigen Funktion alles tun, um @a_schallenberg und das Regierungsteam bestmöglich zu unterstützen.
 
Die Vorwürfe gegen mich sind falsch und ich werde das beweisen. In der #ZIB2 hat nun Universitätsprofessor Robert Kert seine Sicht auf die Vorwürfe dargelegt: tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/…
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bedankt sich bei @sebastiankurz für seine Arbeit in den letzten Jahren, bei der er stets Leadership gezeigt hat. Mehr im Interview:

tvthek.orf.at/profile/Nieder…
Mikl-Leitner: "Richtiger Schritt" von Kurz - Niedersterreich heute vom 10.10.2021 um 19:00 Uhr
tvthek.orf.at
 
In reply to @sebastiankurz
Eines ist dabei klar: Ich bin kein Schattenkanzler. Die kommenden Tage werde ich auf Hochtouren arbeiten, um eine geordnete Übergabe sicherzustellen. Am Donnerstag werde ich im Parlament angelobt.
Replying to @sebastiankurz
Als Klubobmann werde ich gemeinsam mit August Wöginger und allen anderen gewählten Abgeordneten der Volkspartei die Arbeit der Bundesregierung bestmöglich unterstützen und darüber hinaus die Vorwürfe, die gegen mich erhoben worden sind, entkräften.
 
In reply to @sebastiankurz
& das Regierungsteam können die Arbeit fortsetzen & ich bin überzeugt davon, dass das gut gelingen wird. Ich werde als Bundesparteiobmann und Klubobmann die Arbeit der Bundesregierung unterstützen, weil es das Beste für die Menschen in unserem Land ist.
Replying to @sebastiankurz
Eines ist dabei klar: Ich bin kein Schattenkanzler. Die kommenden Tage werde ich auf Hochtouren arbeiten, um eine geordnete Übergabe sicherzustellen. Am Donnerstag werde ich im Parlament angelobt.
 
Ich danke @a_schallenberg für seine Bereitschaft, Verantwortung als Bundeskanzler zu übernehmen, denn mit diesem Schritt ist die Stabilität im Land gewährleistet. Das war auch mein Ziel in dieser schwierigen Situation der vergangenen Tage.
& das Regierungsteam können die Arbeit fortsetzen & ich bin überzeugt davon, dass das gut gelingen wird. Ich werde als Bundesparteiobmann und Klubobmann die Arbeit der Bundesregierung unterstützen, weil es das Beste für die Menschen in unserem Land ist.
 
Ich danke @a_schallenberg für seine Bereitschaft, Verantwortung als Bundeskanzler zu übernehmen, denn mit diesem Schritt ist die Stabilität im Land gewährleistet. Das war auch mein Ziel in dieser schwierigen Situation der vergangenen Tage.
 
In reply to @sebastiankurz
In the highly critical phase we are currently in, it would be irresponsible to slip into months of chaos and to hand over the responsibility to run the federal government to a four-party-coalition - an experiment - which at the end of the day depends on Herbert Kickl's grace. pic.twitter.com/9f9eGcA6Gq
Replying to @sebastiankurz
I want to make room to break the deadlock, prevent chaos & ensure stability. As chairman of the People's Party I have suggested the minister of Foreign Affairs Alexander #Schallenberg to President @vanderbellen as the new head of the federal government.
 
Since the day I started to get involved in politics, I have always tried to make my contribution. In the last ten years, I have had the privilege of serving our beautiful country as State Secretary, as Minister of Foreign Affairs, & most recently as Federal Chancellor. pic.twitter.com/Za3wSYFnvb
Replying to @sebastiankurz
In the highly critical phase we are currently in, it would be irresponsible to slip into months of chaos and to hand over the responsibility to run the federal government to a four-party-coalition - an experiment - which at the end of the day depends on Herbert Kickl's grace.
 
Since the day I started to get involved in politics, I have always tried to make my contribution. In the last ten years, I have had the privilege of serving our beautiful country as State Secretary, as Minister of Foreign Affairs, & most recently as Federal Chancellor.
 
Ich werde mich mit aller Kraft gegen Anschuldigungen wehren. Als Volkspartei wurden wir bei zwei Wahlen erfolgreich gewählt, stehen zur Regierungszusammenarbeit mit den Grünen und sind auch bereit diese fortzusetzen!
tvthek.orf.at/profile/ZIB-Sp…
Kurz: "Anschuldigungen sind falsch" - ZIB Spezial vom 07.10.2021 um 16:00 Uhr
tvthek.orf.at
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
In reply to @sebastiankurz
@sebastiankurz hat unsere volle Unterstützung und unser Vertrauen!
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Unsere Landesparteiobleute stehen geschlossen hinter @sebastiankurz und sind überzeugt, dass sich die Vorwürfe schnell als falsch herausstellen und aufklären lassen!
 
 
Vielen Dank an @JJansaSDS für die Initiative, heute in #Brdo einen #Westbalkan-Gipfel abzuhalten. Wir müssen den Austausch mit dieser für uns so wichtigen Nachbarregion als EU wieder intensivieren. Die EU wird erst komplett sein, wenn auch die Westbalkanländer Mitglieder sind.
 
Beim informellen Europäischen Rat in #Slowenien stehen die Rolle Europas in der Welt & ein Westbalkangipfel auf dem Programm. Es ist sehr wichtig, dass wir die EU-Perspektive für alle Westbalkanstaaten erneut bekräftigen und sie weiterhin tatkräftig bei den Reformen unterstützen.
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Die Bundesregierung hat das größte Entlastungspaket der Geschichte präsentiert! Leider verbreiten sich zunehmend Unwahrheiten zur Reform. Um Klarheit zu schaffen, haben wir die wichtigsten inhaltlichen Punkte zusammengefasst:
zur-sache.at/news/faktenche…
 
Ich freue mich, wieder in #Slowenien zu sein beim informellen #EUCO! Vielen Dank für die Gastfreundschaft, lieber @JJansaSDS @EU2021SI!
Dobrodošel, 🇦🇹 @sebastiankurz na neformalnem zasedanju in delovni večerji Evropskega sveta na Brdu pri Kranju. 🇸🇮 🇪🇺 @EU2021SI @JJansaSDS pic.twitter.com/xxnGQSO1s9
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Alle Menschen, die arbeiten und einen Beitrag leisten, sollen auch wieder mehr zum Leben haben! Dafür stehen wir als Volkspartei und mit der #Steuerreform wurde nun die größte Entlastung, die es in der 2. Republik je gab, umgesetzt.
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Haben heute die Entlastungsschritte bis 2025 präsentiert. Die Ökosoziale Steuerreform hat das Ziel, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nach Ende dieser Legislaturperiode mehr Netto vom Brutto bleibt. Der Faktor Arbeit ist dabei ein entscheidender Aspekt. 1/3
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Die jetzige Erhöhung des Familienbonus im Zuge der Steuerreform auf 2000 Euro pro Kind ist ein weiteres klares Zeichen, wie wichtig der Regierung Familien sind. Ich freue mich sehr, dass wir so Familien weiter entlasten!
 
Sebastian Kurz Retweeted ·  
Versprochen, gehalten: Die ökosoziale Steuerreform kommt! Wir entlasten jene, für die nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit Natur und Gesellschaft schon seit jeher selbstverständlich ist: unsere landwirtschaftlichen Familienbetriebe.
 
Mit dieser #Steuerreform halten wir Versprechen, die wir gegeben haben, und entlasten all jene, die Tag für Tag besonders viel leisten in unserem Land! Dieses Paket wird zusätzlich den Konsum in Österreich befeuern & so positive Auswirkungen auf Arbeitsplätze & Wirtschaft haben!
 
Mit der #CO2 Bepreisung wollen wir eine ökologische Komponente in unser Steuersystem bringen & mit dem regionalen #Klimabonus (bis zu 200€ pro Jahr) wollen wir die Mehrkosten ausgleichen, damit gerade für die Menschen im ländlichen Raum keine zusätzliche Belastung entsteht.
 
 
Free access is provided to the 8 hour timeframe for this page.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.