User Overview

Followers and Following

Followers
Following
Trendsmap

History

Total Followers - Last Year
Daily Follower Change - Last Year
Daily Tweets - Last Year

Tweet Stats

Analysed 2,670 tweets, tweets from the last 154 weeks.
Tweets Day of Week (UTC)
Tweets Hour of Day (UTC)
Key:
Tweets
Retweets
Quotes
Replies
Tweets Day and Hour Heatmap (UTC)

Tweets

Last 50 tweets from @BgmLudwig
Der Wiener Ehrenbürger Eric Kandel ist Namensgeber des Instituts für Präzisionsmedizin der @MedUni_Wien.
Es steht für die gute Zusammenarbeit zwischen Bund & @stadt_wien und zeigt auf, wie die #EU Wissenschaft & damit einen Standort fördert. 200 Menschen werden hier arbeiten.
 
In reply to @BgmLudwig
1/3 des jüdischen Volkes sowie zahllose Angehörige anderer Minderheiten sind dem industrialisierten Massenmord der Nazis zum Opfer gefallen. Dieser Tag soll uns vor den Gefahren von Hass, Intoleranz, Rassismus und Vorurteil warnen. /2
Replying to @BgmLudwig
Mir ist es wichtig zu betonen: Es liegt an uns, eine Kultur des Erinnerns zu leben, um niemals zu vergessen. Denn nur so können wir als Gesellschaft verhindern, daß sich ein solches Unrecht, das nicht in Worte zu fassen ist, jemals wiederholt. #weremember /3
 
Der 27. Jänner, Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, markiert in unserer jüngeren Geschichte einen Gedenktag, der uns an das grösste Verbrechen der Menschheitsgeschichte erinnert: an den Holocaust. /1 #WeRemember pic.twitter.com/NrHmjN7dKg
Replying to @BgmLudwig
1/3 des jüdischen Volkes sowie zahllose Angehörige anderer Minderheiten sind dem industrialisierten Massenmord der Nazis zum Opfer gefallen. Dieser Tag soll uns vor den Gefahren von Hass, Intoleranz, Rassismus und Vorurteil warnen. /2
 
Der 27. Jänner, Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, markiert in unserer jüngeren Geschichte einen Gedenktag, der uns an das grösste Verbrechen der Menschheitsgeschichte erinnert: an den Holocaust. /1 #WeRemember
 
Ich gratuliere @vanderbellen zu seiner zweiten Amtsperiode und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Auch von meiner Seite mit bestem Wissen und Gewissen.
 
Es ist eine besondere Art von Alltagsmut, wenn MedienvertreterInnen über ihre normale journalistische Arbeit hinaus Verantwortung für die Allgemeinheit übernehmen.
Dafür habe ich mich als Wiener Bürgermeister persönlich auch im Namen der Wr Bevölkerung bedankt.
Die Journalisten Marcel Lehmann, Stephan Holzmeister und Yasin Şahin wurden heute von @BgmLudwig für ihre #Zivilcourage geehrt. Sie halfen zu Jahresbeginn mit ihren Hinweisen, den mutmaßlichen Mörder einer 31-jährigen Frau und eines 74-jährigen Mannes zu fassen. pic.twitter.com/DqUwnFP64s
 
.@Stadt_Wien hat diese Woche 3 LKW mit Tonnen von Hilfsgütern beladen und in die #Ukraine entsandt. Darin befinden sich u.a. 40 Spitalsbetten, medizinische Geräte & Ausrüstung sowie Schulmöbel. Ziel der Hilfslieferungen sind die Städte Kiew, Hostomel & Netyschin. /1 @VKhymynets
Replying to @BgmLudwig
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir der Ukraine und den Menschen vor Ort seit dem Beginn des Krieges zur Seite stehen. Wo wir helfen können, helfen wir weiter. Denn mir ist es wichtig, dass @Stadt_Wien einen Beitrag leistet, um das Leid der Menschen zu lindern. /2
 
.@Stadt_Wien hat diese Woche 3 LKW mit Tonnen von Hilfsgütern beladen und in die #Ukraine entsandt. Darin befinden sich u.a. 40 Spitalsbetten, medizinische Geräte & Ausrüstung sowie Schulmöbel. Ziel der Hilfslieferungen sind die Städte Kiew, Hostomel & Netyschin. /1 @VKhymynets
 
Bei der Umstellung der Heizung müssen wir direkt in Wohnungen hinein. Es braucht rechtliche Grundlagen. Ich fordere die Bundesregierung auf, das Erneuerbare-Wärme-Gesetz zu beschliessen. Mit dieser gesetzlichen Voraussetzung kann uns gemeinsam rasch die Energiewende gelingen.
 
Wir haben heute einen Maßnahmenkatalog zu “Raus aus Gas!” bis 2040 für die Stadt präsentiert. Es ist die größte Energieumstellung in der Geschichte Wiens #Fortschrittskoalition #Energiekrise
Raus aus Gas: Wien heizt ab 2040 klimaneutral! Stadtchef @BgmLudwig, Vizebgm. @chriswiederkehr, Vizebgmin. Kathrin Gaál und Klimastadtrat @ChairNoHorseKey präsentierten heute den Plan für klimafreundliches Heizen und Kühlen für alle Wiener*innen. Erfahrt mehr dazu im Video ⬇ pic.twitter.com/eExCWz8NXO
 
In reply to @BgmLudwig
Weitere Schritte sind die Wiener Wärmeplanung, klimafitte Neubauten und die „100 Projekte Raus aus Gas“, mit denen wir konkret innovative Lösungen und Alternativen auch zur Fernwärme aufzeigen wollen. /4
Replying to @BgmLudwig
Nähere Infos dazu gibt es hier: wien.gv.at/stadtentwicklu…
 
In reply to @BgmLudwig
Ein großes Vorhaben! Wir werden die bestehenden Heizungssysteme analysieren und entsprechend Alternativen finden – vor allem Altbauten sind davon betroffen. #rausausgas /3
Replying to @BgmLudwig
Weitere Schritte sind die Wiener Wärmeplanung, klimafitte Neubauten und die „100 Projekte Raus aus Gas“, mit denen wir konkret innovative Lösungen und Alternativen auch zur Fernwärme aufzeigen wollen. /4
 
In reply to @BgmLudwig
Das Vorhaben ist ambitioniert: Im Gebäudebereich verursachen die Gasheizungen rund 90% der Treibhausgase. Konkret bedeutet das: Wir müssen 600.000 Gasgeräte und 460.000 Kochgasgeräte auf alternative Energien umstellen. #Fortschrittskoalition /2
Replying to @BgmLudwig
Ein großes Vorhaben! Wir werden die bestehenden Heizungssysteme analysieren und entsprechend Alternativen finden – vor allem Altbauten sind davon betroffen. #rausausgas /3
 
Raus aus Gas: Die @Stadt_Wien startet den größten Energieumstieg ihrer Geschichte. Damit setzen wir zentrale Schritte, um #Wien unabhängig von Gas und Öl zu machen, die Energieversorgung von 2 Millionen Menschen zu sichern und bis 2040 CO2 neutral zu werden. /1 pic.twitter.com/NCcbM0sc5o
Replying to @BgmLudwig
Das Vorhaben ist ambitioniert: Im Gebäudebereich verursachen die Gasheizungen rund 90% der Treibhausgase. Konkret bedeutet das: Wir müssen 600.000 Gasgeräte und 460.000 Kochgasgeräte auf alternative Energien umstellen. #Fortschrittskoalition /2
 
Raus aus Gas: Die @Stadt_Wien startet den größten Energieumstieg ihrer Geschichte. Damit setzen wir zentrale Schritte, um #Wien unabhängig von Gas und Öl zu machen, die Energieversorgung von 2 Millionen Menschen zu sichern und bis 2040 CO2 neutral zu werden. /1
 
Michael Ludwig Retweeted ·  
Ab 13 Uhr Mediengespräch zur Wiener Regierungsklausur 2023 mit Bürgermeister @BgmLudwig, Vize-Bgm. @chriswiederkehr, Vize-Bgmin. Kathrin Gaál und Klimastadtrat @ChairNoHorseKey.

twitter.com/i/broadcasts/1…
 
Ich gratuliere @DeutschOskar zur Wiederwahl als Präsident der IKG! Unsere Zusammenarbeit war bereits in der Vergangenheit von großem gegenseitigen Respekt & Wertschätzung geprägt. Als Bürgermeister der @Stadt_Wien freut es mich sehr, dass die jüdische Gemeinde so lebendig ist.
 
Heute übergab ich dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil das „Staffelholz“ und somit offiziell den Vorsitz der #Landeshauptleutekonferenz. Die multiplen Herausforderungen unserer Zeit haben große finanzielle Auswirkungen für Länder und Gemeinden. pic.twitter.com/9FnRlJ754l
Replying to @BgmLudwig
Diese müssen in den aktuellen Verhandlungen zum Finanzausgleich mit dem Bund Berücksichtigung finden, damit die Länder und Gemeinden auch künftig die Daseins-Vorsorge sicherstellen und weiter ausbauen können.
 
Heute übergab ich dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil das „Staffelholz“ und somit offiziell den Vorsitz der #Landeshauptleutekonferenz. Die multiplen Herausforderungen unserer Zeit haben große finanzielle Auswirkungen für Länder und Gemeinden.
 
Heute und morgen finden die orthodoxen Weihnachtsfeierlichkeiten statt. Ich wünschen allen orthodoxen Christinnen und Christen ein frohes Weihnachtsfest! #OrthodoxChristmas @Stadt_Wien
 
In der @Stadt_Wien haben wir begonnen Menschen, die sich für den Pflegebereich ausbilden bzw dafür umschulen möchten, eine Ausbildungsprämie von 400 bzw. 600 Euro auszuzahlen. Außerdem wollen wir, dass der Pflegeberuf als Schwerarbeit anerkannt wird.
 
Viele von uns kennen den Lapislazuli-Brunnen in der Bruno-Kreisky-Gasse. Er wurde von dem "Wasserbildhauer" Hans Muhr errichtet, der an den Weihnachtsfeiertagen 88-jährig verstorben ist. Hans Muhr hat den öffentlichen Raum in Wien mit rund 80 Brunnen nachhaltig geprägt. pic.twitter.com/gy8KmpGDOg
Replying to @BgmLudwig
Er wollte das Wasser künstlerisch wieder in die Mitte des Lebens bringen und aufzeigen, dass Wasser eine lebensnotwendige Ressource ist. Dafür erhielt er u.a. das goldene Verdienstzeichen der @Stadt_Wien. Meine Gedanken sind bei seiner Familie, Freunden und Hinterbliebenen.
 
Viele von uns kennen den Lapislazuli-Brunnen in der Bruno-Kreisky-Gasse. Er wurde von dem "Wasserbildhauer" Hans Muhr errichtet, der an den Weihnachtsfeiertagen 88-jährig verstorben ist. Hans Muhr hat den öffentlichen Raum in Wien mit rund 80 Brunnen nachhaltig geprägt.
 
Mein großes Ziel für 2023 – neben der Abfederung der Inflation und wichtigen Maßnahmen im Gesundheits- und Pflegebereich – ist: Raus aus Gas und Hin zu alternativen Energieformen. Denn da sind wir bereits sehr gut aufgestellt. @RadioWienHeute @Stadt_Wien
 
Heute bin ich zu Gast bei @UlrikeDobes in #wienheute, um einen Ausblick auf das neue Jahr zu geben.
@RadioWienHeute
 
Herzlichen Dank an die @LPDWien für ihre Arbeit in der gestrigen Silvesternacht. Sie wurde knapp 1900 Mal zum Einsatz gerufen. Mein Dank gilt auch allen anderen Einsatzkräften wie ua @FeuerwehrWien, Rettung und @samariterbund Wien. Danke für den reibungslosen Ablauf! @Stadt_Wien
 
Zusammenhalt hat uns 2022 als Stadt durch die Krisen gebracht - Zusammenhalt wird es auch 2023 sein! Ich wünsche einen guten Start ins neue Jahr! #Silvester2022
 
Ich spiele heute Abend mit meiner Mutter Karten. Sie ist dankbar, dass wir gemeinsam Heiligabend verbringen. Viele sind heute einsam. Läuten Sie bei Nachbarn an! Denn die Menschen schätzen es sehr, daß sie gerade an dem heutigen Abend wahrgenommen werden.#LID #orf
 
Heuer bekommt Weihnachten eine besondere Bedeutung: es ist das Fest des Zusammenhalts & des Miteinanders, auch über kulturelle & religiöse Grenzen hinweg. Für mich gibt es dieses Jahr nur zwei Wünsche: Frieden und Gesundheit. Ich wünsche frohe & gesegnete Weihnachten! @stadt_wien
 
Bei heutigen Verhandlungen zum #Finanzausgleich ist es mir auch als Präsident des @staedtebund wichtig, dass Steuereinnahmen gerecht zwischen Bund, Ländern & Gemeinden aufgeteilt werden. Besonders bei der Gesundheit tragen Länder/ Gemeinden mit 950 Mio € große finanzielle Last
 
Heute beginnt das jüdische Lichterfest. Es bringt an lichtarmen Tagen viel Wärme und Licht und Lebensfreude. Ich freue mich sehr, dass die Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde derart lebendig ist und von grossem gegenseitigen Respekt geprägt ist.
/1
Replying to @BgmLudwig
Von daher wünsche ich allen jüdischen MitbürgerInnen: Chag sameach! /2 @Stadt_Wien #Chanuka #Chanukka
 
Heute beginnt das jüdische Lichterfest. Es bringt an lichtarmen Tagen viel Wärme und Licht und Lebensfreude. Ich freue mich sehr, dass die Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde derart lebendig ist und von grossem gegenseitigen Respekt geprägt ist.
/1
 
In reply to @BgmLudwig
Ein Zeichen für Demokratie und Frieden in Europa. Anlässlich dieser Ereignisse war es mir ein Anliegen, heute einen Baum der Erinnerung zu pflanzen. Denn damals wie heute ist #Wien die Stadt des sozialen Zusammenhalts. /2
Replying to @BgmLudwig
Der Baum steht symbolisch als Dank für die Aufnahme von Geflüchteten in #Wien durch die Wiener Bevölkerung. Das Frauenforum "Mimosen" übernahm die Kosten und die Initiative für diese wichtige Aktion. /3
 
Vor 30 Jahren ist der Krieg in Bosnien & Herzegowina ausgebrochen. Viele Menschen waren auf der Flucht & die @Stadt_Wien wurde zu ihrer Heimat. Für ein gemeinsames Europa ist es wichtig, dass die EU Bosnien & Herzegowina nun offiziell den Beitrittskandidaten-Status zusprach. /1 pic.twitter.com/RzNWt8gIJq
Replying to @BgmLudwig
Ein Zeichen für Demokratie und Frieden in Europa. Anlässlich dieser Ereignisse war es mir ein Anliegen, heute einen Baum der Erinnerung zu pflanzen. Denn damals wie heute ist #Wien die Stadt des sozialen Zusammenhalts. /2
 
Vor 30 Jahren ist der Krieg in Bosnien & Herzegowina ausgebrochen. Viele Menschen waren auf der Flucht & die @Stadt_Wien wurde zu ihrer Heimat. Für ein gemeinsames Europa ist es wichtig, dass die EU Bosnien & Herzegowina nun offiziell den Beitrittskandidaten-Status zusprach. /1
 
Die @Stadt_Wien ist als Weltstadt für ihre Offenheit bekannt. Von daher ist es für mich als Bürgermeister wichtig, meine Position zu den aktuellen Entwicklungen betreffend einem zukünftigen Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien auch offen darzulegen.
 
In reply to @BgmLudwig
Für mich ist klar: in einem gemeinsamen Europa geht es nicht, dass man andere Länder aus innenpolitischem Kalkül vor den Kopf stößt. Wien ist eine Weltstadt in der wir Offenheit und Miteinander leben.
Replying to @BgmLudwig
In unserer Stadt leben über 45 000 Menschen mit Wurzeln in Rumänien. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für Wirtschaft und Gesellschaft, den ich sehr schätze. Ich werde mich deshalb weiterhin dafür einsetzen, dass Rumänien in Zukunft Teil des Schengenraums wird.
 
Als Bürgermeister der @Stadt_Wien ist es mir wichtig, dass wir stets das Miteinander und das Gespräch vor das Trennende stellen. Von daher habe ich mich heute mit VertreterInnen der Wiener Bevölkerung mit rumänschen Wurzeln getroffen. pic.twitter.com/7Gnoj8bbWE
Replying to @BgmLudwig
Für mich ist klar: in einem gemeinsamen Europa geht es nicht, dass man andere Länder aus innenpolitischem Kalkül vor den Kopf stößt. Wien ist eine Weltstadt in der wir Offenheit und Miteinander leben.
 
Als Bürgermeister der @Stadt_Wien ist es mir wichtig, dass wir stets das Miteinander und das Gespräch vor das Trennende stellen. Von daher habe ich mich heute mit VertreterInnen der Wiener Bevölkerung mit rumänschen Wurzeln getroffen.
 
In reply to @BgmLudwig
Verantwortungsvolle Politik zeichnet sich dadurch aus, dass man andere EU Länder nicht aus innenpolitischem Kalkül vor dem Kopf stößt. Vielmehr wäre es geboten, sich mit aller Kraft für ein noch stärkeres und solidarisches #Europa einzusetzen. /3
Replying to @BgmLudwig
Von daher wünsche ich mir, dass Österreich wieder auf den Pfad eines gemeinsamen Europas zurückkehrt, zudem natürlich auch die EU-Länder #Rumänien und #Bulgarien gehören. /4
 
In reply to @BgmLudwig
Unisono war der Tenor, dass all jene Länder, welche die nötigen Reformen eingeleitet und durchgeführt haben, auch #Schengen beitreten sollen. /2
Replying to @BgmLudwig
Verantwortungsvolle Politik zeichnet sich dadurch aus, dass man andere EU Länder nicht aus innenpolitischem Kalkül vor dem Kopf stößt. Vielmehr wäre es geboten, sich mit aller Kraft für ein noch stärkeres und solidarisches #Europa einzusetzen. /3
 
Im Zuge meiner Reise als Vorsitzender der LH-Konferenz nach Brüssel, Anfang der Woche, führte ich Gespräche mit den Spitzen der @EU_Commission und des @Europarl_AT . /1
Replying to @BgmLudwig
Unisono war der Tenor, dass all jene Länder, welche die nötigen Reformen eingeleitet und durchgeführt haben, auch #Schengen beitreten sollen. /2
 
Im Zuge meiner Reise als Vorsitzender der LH-Konferenz nach Brüssel, Anfang der Woche, führte ich Gespräche mit den Spitzen der @EU_Commission und des @Europarl_AT . /1
 
Herzliche Gratulation an Anton #Zeilinger, der in diesen Minuten den Nobelpreis für Physik in Stockholm entgegengenommen hat. Seine Auszeichnung ist auch eine große Anerkennung für Wien als Universitäts- und Wissenschaftsstandort. Gratulation! #NobelPrize @Stadt_Wien
 
Am 10. Dezember 1948 deklarierte die @UN unter dem Eindruck der 2 Weltkriege & der Zeit der Despotie und des Faschismus die Allgemeinen Menschenrechte.
1953 fanden sie Niederschlag in der Europäischen Menschenrechtskonvention #EMRK. Menschenrechte sind universell und unteilbar!
 
In reply to @BgmLudwig
Gestern Abend mit Kommissar @NicolasSchmitEU zur Sozialunion und dem fairen, solidarischen Europa. Denn gerade in Zeiten der multiplen Krisen muss es immer darum gehen, das Gemeinsame in den Vordergrund zu rücken.
Replying to @BgmLudwig
Heute mit dem Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar für Klimaschutz @TimmermansEU. Wir sprachen über die Wiener Smart City Strategie und den Klimafahrplan, dem Wegweiser hin zur CO2 Neutralität in #Wien.
 
Während meiner Reise in die Europäische Hauptstadt Brüssel traf ich mich mit zwei Kommissaren, um mich in meiner Dreifach-Rolle als Bürgermeister der @Stadt_Wien, Präsident des @staedtebund und Vorsitzender der LH-Konferenz für Themen einzusetzen und auszutauschen. pic.twitter.com/a3IGY1yAQn
Replying to @BgmLudwig
Gestern Abend mit Kommissar @NicolasSchmitEU zur Sozialunion und dem fairen, solidarischen Europa. Denn gerade in Zeiten der multiplen Krisen muss es immer darum gehen, das Gemeinsame in den Vordergrund zu rücken.
 
Während meiner Reise in die Europäische Hauptstadt Brüssel traf ich mich mit zwei Kommissaren, um mich in meiner Dreifach-Rolle als Bürgermeister der @Stadt_Wien, Präsident des @staedtebund und Vorsitzender der LH-Konferenz für Themen einzusetzen und auszutauschen.
 
Dear Michael Ludwig, thank you for bringing the true spirit of #Vienna in the heart of #Belgium! Always welcome!
And my gratitude for the appreciation and support that you as Bürgermeister of @Stadt_Wien are showing to me and #EU initiatives!
@BgmLudwig
@staedtebund pic.twitter.com/iZxOQEJOLU
Replying to @ChairmanEUMC @Stadt_Wien and 1 otherfalse
Thank you very much for your kind words. May I add my appreciation for the important work you do as Chairman of the European Union Military Committee. It was nice meeting you in Brussels!
 
Heute traf ich mich mit dem Bürgermeister der Stadt Brüssel @PhilippeClose.
Als Bürgermeister ist mir der Austausch mit anderen Städten besonders wichtig, denn wir können viel voneinander lernen. So ist die @Stadt_Wien beispielsweise Vorreiter beim sozialen Wohnbau. pic.twitter.com/0YYE3y1IX2
Replying to @BgmLudwig
Ganze 60% der Menschen in #Wien leben in geförderten Wohnungen oder Gemeindebauten. Von daher freue ich mich, dass ich heute dem Brüsseler Rathaus und dessen Bürgermeister einen Besuch abstatten und ihm vom “Vienna Model of Social Housing” erzählen konnte.
 
 
For access to this functionality a Trendsmap Explore subscription is required.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

Thanks for trying our Trendsmap Pro demo.

For continued access, and to utliise the full functionality available, you'll need to subscribe to a Trendsmap Pro subscription.

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.