User Overview

Followers and Following

Followers
Following
Trendsmap

History

Total Followers - Last Year
Daily Follower Change - Last Year
Daily Tweets - Last Year

Tweet Stats

Analysed 21,074 tweets, tweets from the last 316 weeks.
Tweets Day of Week (UTC)
Tweets Hour of Day (UTC)
Key:
Tweets
Retweets
Quotes
Replies
Tweets Day and Hour Heatmap (UTC)

Tweets

Last 50 tweets from @oliverwurm
Meine Kommunikation mit dem Enkeltrickser so far. Viel Spaß und gute Unterhaltung. (Ich saß viel wartend rum die letzten Tage und hatte nichts anderes zu tun.) pic.twitter.com/T0StDBNQx1
 
Der Peter Wenig kann mein Medienleben so gut zusammen fassen. Da hat er das für die neue Ausgabe des #DerHamburger gleich mal gemacht.
 
Die Chance, dass Union nach dem 19. Spieltag Tabellenführer ist, ist nicht unwahrscheinlich. Und ich kann das beinahe nicht glauben. Nach 19 Spieltagen. 🎩🎩🎩ab
 
Für Saarländer nie ein einfacher Sonntag - wenn im Ersten der saarländische Tatort gesendet wird
Replying to @nminkmar
Ich wusste nicht, wie richtig dieser Tweet ist.
 
Ist das vielleicht endlich der schlechteste #tatort ever?
 
 
In reply to @oliverwurm
Oh Gott. Das war mir nicht bewusst. Ich mag dich als Mensch.
 
In reply to @BananenIphone
Der @VfB ist es ja. Hansi Müller. ❤️
Replying to @oliverwurm @BananenIphone and 1 otherfalse
.Mitglied bin ich allerdings auch beim @HSV, bei @arminia und der @f95 - natürlich beim SV Ottfingen und sogar in @TuSHalternamSee. Man kann mir nicht vorwerfen, dass ich mein Geld nicht in den Fußball investiere. ;)
 
In reply to @oliverwurm
Sei doch zufrieden mit dem HSV. Olli, so geht das nicht.
Replying to @BananenIphone
Der @VfB ist es ja. Hansi Müller. ❤️
 
Einfach ein besonderer Verein. Schon immer. In guten und verrückten Zeiten. Ich hab‘ schon oft gesagt: ich wäre gerne Schalke-Fan. / aber der Verein sucht einen aus, nicht umgekehrt. Das haben wir Ende der 70er nicht hingekriegt. 🤷‍♂️
 
In reply to @oliverwurm
Ich hoffe, dein scharwenzeln ist erfolgreich 😉. Einen schönen Sonntag noch.
Replying to @solveighaas @sge_bini and 1 otherfalse
Lieber Frank, ich erwarte einen gut bezahlten Auftrag. ;)
 
In reply to @oliverwurm
Kann durchaus möglich sein, das müsste eine längere Diskussion werden die sich nicht auf 280 Zeichen beschränkt. Daher schönen Sonntag noch.
 
In reply to @oliverwurm
Ich als Leser kann es nicht ausschließen, da ich die Artikel nach Inhalt bewerte und nach einigen Artikeln die schlecht recherchiert waren doch durchaus das Urteil abgeben kann „gewogen, und für zu leicht befunden“ abgeben kann. Wir werden zu keinem Konsens kommen.
Replying to @sge_bini @solveighaas and 1 otherfalse
Sind aber gar nicht so weit auseinander.
 
In reply to @solveighaas
wird jemand, der für Springer arbeitet nicht verstehen können. Denn da treffen ganz grundsätzlich verschiedene Werte aufeinander. Springer macht ohnehin keinen Journalismus insofern ist die Diskussion müßig.
Replying to @solveighaas @sge_bini and 1 otherfalse
Vielleicht die Vita dann doch noch mal lesen. Aber die Zeit bei SportBild (95 bis 2000) war gut. Ist aber auch schon 23 Jahre her.
 
In reply to @oliverwurm
Details, über die niemals auch nur irgendein Offizieller in diesem Kontext sprechen würde. Entweder der Kollege weiß das nicht oder er spekuliert auf einen genervten Ausraster. In beiden Fällen ist er fehl am Platz. Und nein, das ist nicht vermischt. Meinen Punkt und meine Kritik
Replying to @solveighaas @sge_bini and 1 otherfalse
Frank wurde von Florian explizit (!) auf den Artikel angesprochen. Daher musste er ihn zusammenfassen. Jetzt aber nicht alles durcheinander.
 
In reply to @solveighaas
Ok, da steckt jetzt wirklich alles vermischt in einem Tweet. Und vom Kern meiner Kritik sind wir doch schnell weggekommen.
Replying to @oliverwurm @solveighaas and 2 others
Wenn es dich „wundert“, dass „manche Vereine noch mit Journalisten reden“ und im Profil „Fußballfan“ sehr weit vorne steht. Als was twitterst du dann, wenn nicht auch als Fan? Und warum sollte das überhaupt schlimm sein? Ich twitter hier sehr viel als Fan.
 
In reply to @oliverwurm
Im Kern ging das ganze um gut recherchierte Artikel mit Inhalt. Da dies nicht der Fall was gab es eine Gegenargumentation. Der dann geforderte „Schutz“ wurde nicht gewährt. Nochmal: wer Respekt haben möchte sollte ordentlich arbeiten und nicht Boulevard-Artikel verfassen.
Replying to @sge_bini @solveighaas and 1 otherfalse
Diesen Vorwurf kann ich für Frank Hellmann ausschließen.
 
In reply to @sge_bini
Arroganz auch, denn ich spreche hier nicht als Fan. Aber kein Wunder, bei der Springer-Vita. Da ist die Diskussion wohl müßig und qualitätsfreie Polemik kein Versehen sondern Voraussetzung.
Replying to @solveighaas @sge_bini and 1 otherfalse
Ok, da steckt jetzt wirklich alles vermischt in einem Tweet. Und vom Kern meiner Kritik sind wir doch schnell weggekommen.
 
In reply to @oliverwurm
Polemik kannst du 👍🏻 ich bin raus
Replying to @sge_bini @solveighaas and 1 otherfalse
Wo siehst du Polemik? Ich will als Fan im Erfolg auch Ruhe rund um meinen Verein.
 
In reply to @solveighaas
Was erwartet man denn davon, solche Fragen zu stellen? Dass Krösche sagt “Ja, sie haben Recht Herr Hellmann. Wir sind kurz davor, als Verein auseinanderzubrechen, GUT, dass sie das mal ansprechen!”? Und was verspricht man sich davon, außer Futter fürs Ego?
Replying to @solveighaas @sge_bini and 1 otherfalse
Hast du die Frage in ihrem Kern noch im Kopf? Es ging doch um viele Details. Unter anderem, ob Kamada Sorge hatte, dass Götze ihn verdrängt. Um Glasners hinterlegten Wunsch, ihn zu halten etc pp. Ist aber jetzt auch nicht soooo wichtig. Fans wollen Ruhe im Erfolg. Medien fragen.
 
In reply to @solveighaas
Da bin ich bei dir. Ich finde halt wenn Artikel geschrieben werden die den Gehalt einer Love-Story aus der Bravo haben, darf man das durchaus mal kritisieren und nicht gleich nach „Schutz“ für den Journalisten rufen.
Replying to @sge_bini @solveighaas and 1 otherfalse
Eieiei. Interessantes Verständnis. Zumal: ich sprach gar nicht von Welpenschutz. Aber weglächeln war hier als Reaktion etwas dünn.
 
Theorie: die Bubble ist inzwischen die außerhalb von twitter.
 
In reply to @oliverwurm
Aber muss ein Journalist das nicht mal aushalten können? Der #dopa ist ja leider keine reine Journalistenrunde wie einst. Wenn ein Funktionär auf „die Medien“ schimpft, gibt es in der Regel immer hier ein kollektives Kontra. Nur dieses Mal einmal (die Ausnahme) nicht.
 
In reply to @oliverwurm
Aber @FrankHellmann1 hat doch selbst zurückgezogen. Das passiert höchst selten, Respekt für Hellmann statt auf etwas zu beharren. War doch okay? #dopa
Nein. Er hat damit lediglich die Hand gereicht. Dass etwas „überspitzt formuliert ist“ ist genau das. Dem Gegenüber ne Tür öffnen, durch die er gehen kann. Die gesamte Runde hat die Tür dann mit Krösche zugeschlagen. Und der andere Kollege wechselt gleich das Thema. Perfekt für K
 
In dem konkreten Fall hätte ich mir aber seitens der Runde und der Regie mehr support für den Kollegen @FrankHellmann1 gewünscht. Das waren sehr konkret benannte Vorgänge. Da reicht es dann, wenn man sagt „Wir verstehen uns gut“ und „Medien bauen sich das zusammen“. Schade. #dopa
Wie Krösche die Ausführungen von Hellmann von der FR weglächelt... Ich liebe es... 😁
Was geht mir dieses "schlechte Stimmung" in den Verein schreiben auf die Nüsse...
#DoPa
 
Ohne Twitter waren Versprecher früher nur Versprecher.
 
Der Punkte-Schnitt-Negativ-Rekord eines Trainers bei Hertha ist nicht gefährdet. #skibbe
 
Oliver Wurm Retweeted ·  
✨Ein 62minütiger Extra-Lang-Mitschnitt unserer #ehrenfeldintergalactic Show in Bochum steht ab sofort in der @ZDF Mediathek! Danke an @groenemeyer, das @RTOEhrenfeld und @LorenzRhode! ✨Alles live, sweaty und kopfüber in den cringe! @zdfmagazin ♥️✊️😉

zdf.de/comedy/zdf-mag…
 
In reply to @oliverwurm
Well, die gibt es seit 1973... Er wäre aber nicht dorthin, sondern zum Turiner Autosalon gereist wie er mir zwitscherte (0041794...)
 
Bei Sieg BVB die ersten 5 nur einen Sieg auseinander. Geht doch.
 
Wie würde man Union (noch mal ganz anders) wahrnehmen, wenn die Bayern nicht wären. Eine der beeindruckendsten Entwicklungen in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. #BSCFCU
 
In reply to @oliverwurm
Er wird sich heute gegen Eintracht selbst einwechseln.
Replying to @Peter_Ahrens
Und dann gleich FRA - Vegas. Für mich die mit Abstand beste Netzer-Geschichte.
 
Günter Netzer wäre natürlich zur Pariser Fashion Week geflogen, wenn es die zu seiner Zeit gegeben hätte.
Gnabry muss also nur 40 Jahre warten. Dann wird man ihn kultig abfeiern und man zeigt die Bilder mit Blick auf die gute alte Zeit, als Fußballer im Einerlei noch was wagten.
 
Ob er sich auch auf 17 Uhr freut. Nächstes Date.
 
Doktor Google sagt, ich habe eine Bindehautentzündung.
Replying to @ChristianHelms
Lieber ne zweite Meinung bei der chatGpt einholen.
 
Premiere unseres Podcasts „Auf eine weiß-blaue Tasse“: Erster Gast ist Prof. Harald #Lesch. Er ist Wissenschafts-Erklärer und kämpft für die Bewahrung der Schöpfung. Freue mich auf das Gespräch über die Welt, die #Zukunft und das Unmögliche – überall, wo es #Podcast|s gibt. pic.twitter.com/HZOGGQzpLH
Replying to @Markus_Soeder
Einladung an Lanz ist raus. Nehme ich an.
 
Replying to @philippkoester
Voll genervt, wie schnell der die Kamera schwenkt. Mann!
 
In reply to @oliverwurm
Replying to @AndreKarkalis
Leihhund. Nachbarin.
 
In reply to @argonerd
Fehler passieren. Ist uns selber peinlich. Nehme die Kollegen und Kolleginnen aber in Schutz. Ist mittlerweile eine Riesenaufgabe, alle Kommentare zu lesen und zu reagieren. Da geht auch mal was schief. Wir arbeiten dran.
Aber den darf man auch mal mit Humor nehmen. Ich hab jedenfalls geschmunzelt. Und hab sogar einen Moment gebraucht. ;)
 
Er hat die Pfote auf der Leine, damit ich nicht wegrenne.
 
So, Horoskop: jetzt reden wa
 
Hurra! "Thailand unter der Haut" in @prismamagazin und @BUNTE – und damit in der UnterUnterRubrik "Biblische Fiktion" bei @Amazon auf 1. Werde es nur noch "unseren Bestseller" nennen. Hier entlang zu weiteren Bestsellern. Also: wenn ihr sie dazu macht: fussballgold.de
 
"Louis de Funès flog von einer Filmhochschule, weil er sich einen Streich mit Knallfröschen erlaubt hatte." Solche Infos zaubern mir auf dem Rad bei Nieselregen und HH-Wind ein Lächeln ins Gesicht. Dafür höre ich @MichaelBroecker doch gerne zu am frühen morgen. Nein? doch! oh.
 
Oliver Wurm Retweeted ·  
In reply to @ufcfooty
Finally - the Balotelli story. 🤣
 
Es ist eine Freude zu sehen, wie das Kind Bücher aus den Schränken holt und sie neugierig betrachtet. Für mich vollkommen unverständlich, wie Menschen keine Bücher haben können. Auch bei „bildungsnahen“ Personen sehe ich übrigens immer weniger Bücher in den Wohnungen.
Replying to @DerMalteDuerr
"Das große Buch vom Quiz" legte es dann beiseite und vertiefte sich fortan über Stunden in "110 Jahre BVB" …
 
Der Gegenstoß bei 19:17 … These: macht er den rein, gehen sie durch. Momentum. Handball. Irre. #FRAGER
 
Das Wort "GAMEchanger" sollte im Zusammenhang mit Panzern und Krieg aus dem Wortschatz gestrichen werden.
 
Moin ☕️ Heimathafen, schön bist du, schön kalt… pic.twitter.com/AXObwpZ9V8
 
In reply to @oliverwurm
Wer steht denn in Berlin um 6.30 auf?
Replying to @OliFritsch
Um 7 macht das Berghain auf.
 
Du hast aufs Wetter gepfiffen und bist in die zugige Schüssel rausgefahren. Morgen 6:30 geht der Wecker. Feel you, Hertha-Stadiongänger. #BSCWOB
 
 
For access to this functionality a Trendsmap Explore subscription is required.

A Trendsmap Explore subscription provides full access to all available timeframes

Find out more

Thanks for trying our Trendsmap Pro demo.

For continued access, and to utliise the full functionality available, you'll need to subscribe to a Trendsmap Pro subscription.

Find out more

This account is already logged in to Trendsmap.
Your subscription allows access for one user. If you require access for more users, you can create additional subscriptions.
Please Contact us if you are interested in discussing discounts for 3+ users for your organisation, or have any other queries.